Miriam Meckel: NEXT – Erinnerungen an eine Zukunft ohne uns.

Die Kommunikationswissenschaftlerin Miriam Meckel startet in ihrem Sachbuch „NEXT – Erinnerungen an eine Zukunft ohne uns“ ein Gedankenexperiment.

Wie könnte die Zukunft aussehen, wenn alles berechenbar ist, wenn Emotionen und menschliche Fehler keinen Einfluss auf das bereits fest stehende Ergebnis haben? Dabei zeigt sie eindrucksvoll auf, wie innerhalb kürzester Zeit das Profil jedes Einzelnen im Netz abrufbar und analysierbar ist und wie jeder Mensch in seinen Neigungen und Wüschen frembestimmt werden kann. Die Computer übernehmen die Entscheidungen über Freundschaften, Urlaubsziele und Einkäufe. Die Autorin Miriam Meckel fragt nach den möglichen Folgen für die Menschen …

Prof. Dr. Miriam Meckel wurde 1967 geboren. Sie begann ihre Karriere als Journalistin beim Fernsehen und ist als Professorin für Medien- und Kommunikationsmanagement an der Universität St. Gallen/Schweiz tätig. Ihr Bestseller „Brief an mein Leben – Erfahrungen mit einem Burnout“ erschien 2010.

Das Sachbuch „NEXT – Erinnerungen an eine Zukunft ohne uns“ ist bei Rowohlt erschienen und kostet 19,95 Euro.

„NEXT – Erinnerungen an eine Zukunft ohne uns“ bei Weltbild.de bestellen

GD Star Rating
loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.