Nicholas Sparks: Wie ein Licht in der Nacht

Katie trägt ein dunkles Geheimnis in ihrem Herzen, als sie nach Southport zieht und dort als bewusst unscheinbare Kellnerin jobbt. Unnahbar gibt sie sich auch gegenüber dem jungen Witwer Alex und ihrer resoluten Nachbarin Jo. Beide geben jedoch nicht auf, nach einem Zugang zu der verschlossenen Katie zu suchen, und wider Willen öffnet sie sich diesen liebenswerten Menschen.

Nicholas Sparks wurde 1965 in Omaha, USA geboren und zog häufig mit seiner Familie um. 1984 bekam er ein Leichtathletik-Stipendium, welches er 1988 abschloss. Für ein Jurastudium wurde er nicht zugelassen, mit zwei Romanen hatte er genauso wenig Erfolg. Immer wieder versuchte er sich auf verschiedenen Tätigkeitsfeldern, sei es als Makler, Telefonverkäufer, Kellner oder als Chef einer eigenen Firma. Überall ohne Erfolg. Ein weiterer Roman in Zusammenarbeit mit Billy Mills wurde zwar veröffentlicht, verkaufte sich aber nur mäßig. Erst der Roman „Wie ein einziger Tag“ über die Familiengeschichte seiner Frau wurde ein weltweiter Bestseller. Weitere Romane wurden verfilmt, u.a. mit Richard Gere in „Das Lächeln der Sterne“ oder Kevin Costner in „Message in a Bottle“. Bis heute hat er 16 Romane veröffentlicht. Er lebt gegenwärtig mit seiner Frau und seinen fünf Kindern in North Carolina.

Dieses Buch erscheint im Heyne Verlag und kostet 19,99 Euro.

„Wie ein Licht in der Nacht“ bei Weltbild.de bestellen

GD Star Rating
loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.