Nora Roberts: Im Schatten der Wälder

Nora-Roberts-Im-Schatten-der-WaelderFiona lebt zurückgezogen auf der kleinen Insel Orcas Island vor Seattle und arbeitet als Hundeführerin in einer Rettungsstaffel. Dort lernt sie Simon, einen Holzkünstler kennen, dessen Welpe Jaw erzogen werden muss. Nach einiger Zeit finden sie Gefallen aneinander, trotz aller Unterschiede. Was keiner weiß: Fiona überlebte als einzige die Nachstellungen eines Serienmörders, anders als ihr Verlobter, und versucht in der Abgeschiedenheit der Wälder ihr Trauma zu verarbeiten. Doch dann geschehen Morde nach dem Muster des mittlerweile inhaftierten Serienkillers. Offensichtlich hat er es auch auf Fiona abgesehen. Ist der Psychopath ein Schüler von Fionas altem Feind?

Nora Roberts wurde 1950 in Silver Spring geboren und wurde in einem katholischem Internat erzogen bis sie heiratete und zwei Söhne bekam. 1985 heiratete sie ihren zweiten Ehemann Bruce Wilder. Ihre Liebe zum Schreiben entdeckte sie 1979 während eines Blizzards, als sie von der Naturgewalt gezwungen worden war, im Haus sitzen zu bleiben und sich alleine zu beschäftigen. So entstand „Rote Rosen für Delia“, ein Bestseller. Seit 1999 war jeder ihrer Romane auf den Bestsellerlisten der New York Times, mehrere Romane wurden verfilmt. Kollegen nennen sie ehrfürchtig The Nora.

Der Roman ist im Blanvalet Verlag erschienen und kostet 19,99 Euro.

„Im Schatten der Wälder“ bei Weltbild.de

GD Star Rating
loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.