Papst Benedikt XVI.: Licht der Welt. Der Papst, die Kirche und die Zeichen der Zeit.

Gestern stellte Autor Peter Seewald in Rom sein Buch „Licht der Welt. Der Papst, die Kirche und die Zeichen der Zeit“ vor. Das Buch beinhaltet ein Gespräch mit Papst Benedikt XVI., das der Münchner Publizist im letzten Sommer in dessen Residenz Castel Gandolfo geführt hat. Die Diskussion über einige Aussagen des Papstes bestimmt schon seit Tagen die Medien. Für Aufsehen sorgte die Erklärung des Papstes, dass der Gebrauch von Kondomen in Einzelfällen erlaubt sei.

Der Verlag über den Inhalt:
Ungeschminkt und offen: Das erste „Live“-Interviewbuch mit einem Papst in der Geschichte Mit den Gesprächsbänden „Salz der Erde“ und „Gott und die Welt“ hat Peter Seewald die Welt aufhorchen lassen. Niemals vorher hatte man von Kardinal Ratzinger derart offene Worte gehört. Fünf Jahre nach der Wahl zum Papst, unter dem Eindruck des Missbrauchsskandals spricht Benedikt XVI. in diesem neuen Band offen über die Kirche in der Krise, über die Ökumene, über Reformen, über die Gesellschaft und über den Glauben. Noch niemals zuvor in der Geschichte hat ein Papst in dieser Form Rede und Antwort gestanden.

Das Buch ist bei Herder erschienen und kostet 19,95 Euro.

„Papst Benedikt XVI.: Licht der Welt“ bei Weltbild.de bestellen

 

GD Star Rating
loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.