Thomas Pynchon: Natürliche Mängel

Thomas Pynchon ist äußerst publikumsscheu, Fotos und Interviews mit ihm sind Mangelware. Dafür haben seine ungewöhnlichen, mitunter chaotischen Bücher eine ganze Menge Fans. Diese dürfen sich jetzt auf sein neues Werk „Natürliche Mängel“ freuen. Der Roman ist eine Detektivgeschichte, die locker und leichtfüßig daherkommt. Die Hauptfigur, mehr Hippie als Detektiv, ermittelt im Drogen- und Surfermilieu am Rande von Los Angeles.

GD Star Rating
loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.