Vor dem Anfang Buch Vorstellung auf buchnews.com

Vor dem Anfang von Burghart Klaußner

Der bekannte Theater- und Filmschauspieler Burghart Klaußner hat einen Roman geschrieben: Vor dem Anfang spielt in den letzten Tagen des Zweiten Weltkriegs in Berlin. Für seine schauspielerischen Leistungen wurde Klaußner mehrfach ausgezeichnet. Ob auch sein erstes Buch die Kritiker überzeugt?

Vor dem Anfang – Inhalt

Berlin, April 1945. Bald ist alles vorbei, soviel ist klar. Fritz und Schulz haben es geschafft, den Krieg halbwegs unbeschadet zu überstehen. Fast. Denn die beiden, die all die Jahre ihre Köpfe erfolgreich unten gehalten hatten, „erwischt“ es jetzt doch noch. Sie erhalten den Auftrag, die Kasse ihrer Einheit ins Reichsluftfahrtministerium zu bringen. Also nach Berlin-Mitte, quer durch die umkämpfte Stadt, auf ihren alten Fahrrädern.

Vor dem Anfang (Buch bei Weltbild.de)
Vor dem Anfang (Buch bei Weltbild.de)

Fritz und Schulz, die so verschieden sind, wie man nur sein kann, sind nun auf Gedeih und Verderb aufeinander angewiesen, wenn sie das Ende überleben wollen. Eine unfreiwillige Schicksalsgemeinschaft. Doch Fritz hat noch einen eigenen Plan. Er will sich bis zum Wannsee durchschlagen. Dort liegt sein Segelschiff, ein Überbleibsel aus besseren Tagen. Dort will er sich verstecken, bis der Sturm vorbei ist …

Burghart Klaußner – der Autor

… wurde1949 in Berlin geboren. Der Absolvent der Max-Reinhardt-Schauspielschule spielte auf fast allen bedeutenden deutschsprachigen Bühnen. Für seine Rollen in „Das weiße Band“ und „Die fetten Jahre sind vorbei“ wurde Burghart Klaußner jeweils mit dem Preis der deutschen Filmkritik und dem Deutschen Filmpreis ausgezeichnet. Vor dem Anfang, sein erster Roman, ist voller Düsterkeit – aber auch mit Wärme und feinem Humor erzählt.

Mehr Infos zu Vor dem Anfang von Burghart Klaußner finden Sie bei Weltbild.de.