Walter Mosley: Manhattan Karma

Der alternde Privatdetektiv Leonid McGill hält sich und seine Familie mit zwielichtigen Jobs über Wasser. Eine harte Kindheit als Waisenjunge und eine glücklose Boxerkarriere waren für den ehemaligen Kleinkriminellen wegweisend und lassen ihn nicht zur Ruhe kommen. Als ein scheinbar harmloser Fall eskaliert und ihn zur Zielscheibe eines Killers macht, muss er gezwungenermaßen Kontakt zu alten Bekannten aus der New Yorker Unterwelt aufnehmen. Das verändert alles…

Walter Mosley wurde 1952 in Los Angeles geboren, wurde mit seinem ersten Roman „Teufel in Blau“ 1991 schlagartig bekannt und sogar von Präsident Clinton zur Lektüre empfohlen. Sein Erstling wurde mit Denzel Washington erfolgreich verfilmt, genauso wie „Always Outnumbered“. Er bekam drei Auszeichnungen, u.a. den CWA für seinen ersten Roman. Seine Krimireihe über den schwarzen Privatdetektiv Easy Rawlins mit elf Romanen und weitere 16 Veröffentlichungen sind seit 1991 regelmäßig auf der New York-Bestsellerliste.

Der Roman erscheint beim Suhrkamp Verlag und kostet 9,95 Euro.

„Manhattan Karma“ bei Weltbild.de bestellen

GD Star Rating
loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.