Die Fallstricke des Teufels (mehr Infos bei Weltbild)

Die Fallstricke des Teufels von Heike Stöhr

Entdeckt im dtv Premium Programm: das Debüt der sächsischen Autorin Heike Stöhr. Die Fallstricke des Teufels erscheint Anfang September, ist historischer Roman, dramatische Liebesgeschichte und spannender Krimi zugleich. Eine starke Frau und ein mächtiger Mann sind durch ein scheinbar unlösbares Rätsel verbunden – Auftakt einer Trilogie um ein mysteriöses Buch, das Wissen und Macht verspricht.

Die Fallstricke des Teufels – Inhalt

Pirna im Jahr 1541. Als sich rätselhafte Todesfälle häufen, scheint es, als habe der Teufel persönlich seine Hand im Spiel.

Die Fallstricke des Teufels (mehr Infos bei Weltbild)
Die Fallstricke des Teufels (mehr Infos bei Weltbild)

Die 19-jährige Sophia ist gerade in ihre Heimatstadt zurückgekehrt. Sie ist zu einer jungen Frau herangewachsen, die ein großes Interesse an Medizin hat, nachdem vor Jahren ihr Bruder und ihre Mutter der Pest zum Opfer fielen.

Im Kontor ihres Vaters fällt Sophia ein seltsames Buch in die Hände. Sie hofft, darin Hinweise auf ein Heilmittel gegen den „schwarzen Tod“ zu finden. Doch noch ein anderer weiß um die Existenz dieses Buches: der Stadtschreiber Wolf Schumann. Er ist besessen davon, das Buch an sich zu bringen, verspricht es doch ungeheures Wissen. Und Schumann schreckt dabei auch vor Mord nicht zurück …

Heike Stöhr – die Autorin

… studierte Germanistik und Geschichte. Die Recherchen für ihre Diplomarbeit führten Heike Stöhr (geb. 1964) ins Stadtarchiv von Pirna – wo sie Ereignissen auf die Spur kam, die sie später in ihrem Debütroman verarbeitete. Der zweite Band ihrer teuflischen Trilogie, Die Handschrift des Teufels, soll im Sommer 2018 erscheinen.

Weitere Informationen zu Die Fallstricke des Teufels von Heike Stöhr finden Sie bei Weltbild.

GD Star Rating
loading...
Die Fallstricke des Teufels von Heike Stöhr, 3.4 out of 5 based on 9 ratings

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.