Krankheitsursache Atlaswirbel von Dr. Siegbert Tempelhof

Beschwerden heilen, die Ärzte ratlos machen: oft ist der Atlaswirbel schuld! Dr. med. Siegbert Tempelhof erläutert hier alle wichtigen Fakten über die kaum beachteten Kopfgelenke und einen kleinen Wirbel, der große Wirkung haben kann. Seit Montag, 16. Oktober 2017, ist sein Buch zu diesem Thema im Handel.

Krankheitsursache Atlaswirbel – Inhalt

Auf kleinster Fläche balanciert der oberste Halswirbel den Kopf und sorgt für dessen maximale Bewegungsfreiheit: Der Atlaswirbel ist für das fein abgestimmte Zusammenspiel von Nerven, Muskeln, Sehnen und Faszien von zentraler Bedeutung. Krankheitsursache Atlaswirbel von Dr. Siegbert Tempelhof weiterlesen

GD Star Rating
loading...

Casablanca 1943 von Norbert F. Pötzl

Die wahre Geschichte einer Legende: In Casablanca 1943 beschreibt Norbert F. Pötzl, wie Weltpolitik und Hollywood mitten im Zweiten Weltkrieg aufeinandertrafen und sich gegenseitig beeinflussten. Erscheint am 16. Oktober im Siedler Verlag.

Casablanca 1943 – Inhalt

Im Jahr 1943 wird das nordafrikanische Casablanca zum Mythos: Die weiße Stadt am Meer ist Zufluchtsort für unzählige Verfolgte der Nazi-Diktatur aus ganz Europa. Sie ist Schauplatz einer geheimen Konferenz der Alliierten, die den Ausgang des Krieges entscheiden wird. Und sie ist Namensgeberin für einen der erfolgreichsten Filme der Geschichte. Casablanca 1943 von Norbert F. Pötzl weiterlesen

GD Star Rating
loading...

Tausend Teufel von Frank Goldammer

Der zweite Fall für Oberkommissar Max Heller: In Tausend Teufel ist Frank Goldammers Ermittler wieder einem grausamen Mörder auf der Spur – mitten im zerstörten Dresden, kurz nach dem Zweiten Weltkrieg. Erscheint voraussichtlich am 13. Oktober 2017 bei dtv premium.

Tausend Teufel – Inhalt

Der Winter 1947 ist bitterkalt. Wohnungsnot, Hunger und Krankheit beherrschen das Leben der Menschen im besetzten Dresden. Die Stadt ist nach wie vor eine Trümmerwüste und gehört zur sowjetischen Besatzungszone. Tausend Teufel von Frank Goldammer weiterlesen

GD Star Rating
loading...

Sinclair – Dead Zone

Die Wiedergeburt einer Kultfigur: Dennis Ehrhardt erzählt in Sinclair – Dead Zone die Geschichte von Geisterjäger John Sinclair noch einmal neu und von Anfang an – unheimlicher als je zuvor. Erscheint voraussichtlich am 25. Januar 2018 im Fischer TOR Verlag.

Sinclair – Dead Zone: Inhalt

Der Londoner Detective Inspector John Sinclair ist einem Serienkiller auf der Spur. Seine Ermittlungen führen ihn auf das Schiff Baltimore, das an einem abgelegenen Kai liegt. Die Baltimore explodiert. Eines der Opfer an Bord ist Sinclair. Sinclair – Dead Zone weiterlesen

GD Star Rating
loading...

Die Macht der Elfen von Bernd Frenz

Vor einem dreiviertel Jahr erschien der erste Band der Völkerkriege-Trilogie von Bernd Frenz. Im Oktober kommt mit Die Macht der Elfen endlich Band 2 der Fantasy-Reihe.

Qualitätsfantasy aus deutschen Landen, ideen- und temporeich“, urteilt phantastik-counch.de über die Reihe, in der die bekanntesten Fantasy-Völker um ihre Existenz kämpfen: Orks waren nie verschlagener, Elfen nie arroganter, Zwerge nie knorziger, Trolle nie trolliger als hier. Die Macht der Elfen von Bernd Frenz weiterlesen

GD Star Rating
loading...

Der gefährlichste Ort der Welt von Lindsey Lee Johnson

Ab 13. Oktober auch auf Deutsch: Der gefährlichste Ort der Welt, der in den USA gefeierte Roman von Lindsey Lee Johnson ist „ein phänomenales Debüt und eine einfühlsame Version von ‚Unter Null‘ im digitalen Zeitalter“ (Pulitzer-Preisträger Anthony Doerr)

Der gefährlichste Ort der Welt – Inhalt

Mill Valley, Kalifornien. Eines Morgens steigt Tristan Block auf sein Fahrrad und radelt los in Richtung Golden Gate Bridge, den schweißnassen Kopf gesenkt, vernichtet von seiner Angebeteten, Calista: Es war ihre Schuld, dass Tristans Liebesbrief an sie auf Facebook gepostet wurde. Der gefährlichste Ort der Welt von Lindsey Lee Johnson weiterlesen

GD Star Rating
loading...

Ich war Hitlers Trauzeuge von Peter Keglevic

Der erste Roman des Regisseurs Peter Keglevic: Ich war Hitlers Trauzeuge erzählt die letzten Wochen des „Dritten Reichs“ als Groteske. Voraussichtlich am 18. September erscheint das Buch im Knaus Verlag.

Ich war Hitlers Trauzeuge – Inhalt

Ostersonntag 1945 in den bayerischen Bergen. Zum 13. Mal soll der große Volkslauf „Wir laufen für den Führer“ von Berchtesgaden nach Berlin gestartet werden. 20 Etappen, tausend Kilometer durch das Tausendjährige Reich. Als 1. Preis winkt dem Sieger, dass er am 20. Juli in Berlin Adolf Hitler persönlich zum Geburtstag gratulieren darf. Ich war Hitlers Trauzeuge von Peter Keglevic weiterlesen

GD Star Rating
loading...

Der Nebelmann von Donato Carrisi

Der Thriller-Bestseller aus Italien ab August auch in deutscher Sprache: Der Nebelmann von Donato Carrisi hat über 100.000 Italiener um den Schlaf gebracht. Jetzt sind wir dran.

Ein Arbeitskollege erzählt von einem Buch, dass er im Urlaub gelesen hat – auf Italienisch. Müsst ihr lesen, wenn es auf Deutsch erscheint, wird nicht lange dauern, ist ein Bestseller. Es hat doch etwas länger gedauert, aber ab 4. August 2017 soll „La ragazza nella nebbia“ nun in einer Übersetzung von Karin Diemerling erhältlich sein. Ob der Kollege zu viel versprochen hat? Nächste Woche wissen wir’s. Der Nebelmann von Donato Carrisi weiterlesen

GD Star Rating
loading...

Die Blumen des Bösen von Charles Baudelaire

Der Klassiker neu übersetzt: Den Gedichtzyklus Die Blumen des Bösen (z.B. bei Weltbild) gibt’s zum 150. Todestag des französischen Dichters Charles Baudelaire in einer zweisprachigen Schmuckausgabe. Erscheinungstermin ist voraussichtlich der 21. Juli 2017.

Les Fleurs du Mal – Die Blumen des Bösen

Dieses Werk war ein Höhe- und ein Wendepunkt der französischen Dichtung. In seiner formalen Perfektion war es 1857 noch der Verskunst des Klassizismus und der Romantik verpflichtet. Zugleich sprengte und überschritt es deren inhaltliche Modelle und erschloss psychologisch und soziologisch völlig neue Dimensionen. Kaum ein anderes Werk prägte die europäische Lyrik so nachhaltig. Als es Mitte des 19. Jahrhunderts erschien, gab es einen riesigen Skandal und ein gerichtliches Verbot. Trotzdem ist der Gedichtzyklus zu einem zentralen Text der Moderne geworden. Die Blumen des Bösen von Charles Baudelaire weiterlesen

GD Star Rating
loading...

Die Stadt des Affengottes von Douglas Preston

Die wahre Geschichte einer archäologischen Sensation: Bestsellerautor Douglas Preston berichtet, wie Archäologen und Abenteurer in Mittelamerika Die Stadt des Affengottes entdeckten. Spannender als jeder Indiana-Jones-Film und ab Anfang September 2017 auch in deutscher Sprache erhältlich. In den USA ein Top-Bestseller: Nr. 1 auf den Bestsellerlisten der New York Times und des Wall Street Journal.

Die Stadt des Affengottes – Inhalt

Ganz im Osten von Honduras, in einem Landstrich namens La Mosquitia, befinden sich einige der letzten weißen Flecken auf den Landkarten der Erde. La Mosquitia ist eine rund 80000 Quadratkilometer große Bergregion, durchzogen von Regenwäldern, Sümpfen, Seen und Flüssen. Die ersten spanischen Entdecker markierten die Gegend auf ihren Karten als „Portal del Infierno“ – als Tor zur Hölle. Die Stadt des Affengottes von Douglas Preston weiterlesen

GD Star Rating
loading...