Matthias Wittekindt: Schneeschwestern. Ein packender Kriminalroman, der in Frankreich spielt!

In dem Kriminalroman „Schneesschwestern“ von Matthias Wittekindt fährt die 16 Jahre alte Geneviève mit einigen Jungen in einen Wald nahe des Ortes Fleurville. Dort wird sie brutal ermordet. Kommissar Colbert erhält viele Tipps, wer der Mörder gewesen sein könnte. Einer der Jungen galt als brutal. Oder war es ein deutscher Triebtäter? Wer war der Informant, der direkt nach dem Mord bei Colbert anrief? Welche Rolle spielte die beste Freundin des Mädchens? Weiß sie vielleicht doch mehr, als sie zugeben will? Ist sie die Mörderin? Doch dann kommt der unscheinbarste Kollege auf die entscheidende Spur, die mitten hinein führt in das eigene Team. Der Krimi „Schneeschwestern“ steht seit Dezember 2011 auf Platz 5 der KrimiZeit-Bestenliste.

Matthias Wittekindt wurde 1958 geboren und lebt in Berlin. Der preisgekrönte Architekt, Regisseur und Autor schreibt unter anderem Radio-Tatorte für den NDR.

NEON: „Ein kluger Krimi, spannend und toll geschrieben. Ganz ohne Zweifel.“

Ulrich Noller, WDR: „Schneeschwestern“ ist eines der seltenen Bücher, denen man dauerhafte Präsenz im Regalteil mit den Lieblingstiteln zutraut. Wer zeitgemäße Genreliteratur aus Deutschland sucht, der wird hier bestens bedient.“

Der Kriminalroman „Schneeschwestern“ ist in der Edition Nautilus erschienen und kostet 18 Euro.

„Schneeschwestern“ bei Weltbild.de bestellen

 

Herman Koch: Sommerhaus mit Swimmingpool. Der neue Roman des niederländischen Bestseller-Autors!

In dem neuen Roman „Sommerhaus mit Swimmingpool“ des niederländischen Autors Herman Koch geht es um Rache …

Der Protagonist Marc Schlosser ist praktizierender Hausarzt in Amsterdam. Als sein Patient, der berühmte Schauspieler Ralph Meier zu Tode kommt, wird Schlosser zur Verantwortung gezogen. War es vielleicht doch kein Kunstfehler, an dem Meier starb? Was war vorher geschehen? Die Familien von Schlosser und Meier hatten gemeinsam die Ferien verbracht. Der Roman „Sommerhaus mit Swimmingpool“ ist ein rasanter, witziger und dramatischer Roman, in dessen Mittelpunkt der sich rächende Hausarzt steht.

Herman Koch wurde 1953 geboren. Der niederländische Autor, Kolumnist und Komiker schrieb mit dem Roman „Angerichtet“ einen Bestseller, der international auf den Bestseller-Listen landete. Auch der neue Roman „Sommerhaus mit Swimmingpool“ erreichte sofort nach Erscheinen den ersten Platz auf den niederländischen Bestsellerlisten.

Der Roman „Sommerhaus mit Swimmingpool“ ist bei Kiepenheuer & Witsch erschienen und kostet 19,99 Euro.

„Sommerhaus mit Swimmingpool“ bei Weltbild.de bestellen

 

Elke Reichart: gute-freunde-boese-freunde. leben im web

Die Journalistin Elke Reichart zeigt in ihrem Sachbuch „gute-freunde-boese-freunde. leben im web“ eindrucksvoll auf, wie präsent das Internet im Leben der meisten jungen Leute ist. Für sie ist es völlig selbstverständlich ihr Leben im Netz zu führen, Online-Communities anzugehören und am Computer oder Handy zu kommunizieren. Vieles hat sich durch diesen Lebensstil verändert, Zeitungen werden online gelesen, eine Fülle von Blogs bietet Informationen an und auch Musik wird direkt aus dem Netz geladen. Freunde werden über Facebook oder andere soziale Netzwerke gefunden. Welche Gefahren sich hinter der neuen Lebensweise verbergen, mit welchen Konflikten es Erziehungsberechtigte zu tun haben und wie sich beide Seiten näher kommen können – Elke Reichart gibt Tipps, wie das zu schaffen ist. Eine Entschlüsselung des Internet-Jargons gehört dazu.

Das Sachbuch „gute-freunde-boese-freunde. leben im web“ ist bei der Reihe Hanser im Deutschen Taschenbuch Verlag erschienen und kostet 9,95 Euro.

„gute-freunde-boese-freunde. leben im web“ bei Weltbild.de bestellen

 

Michael Winterhoff: Lasst Kinder wieder Kinder sein! Oder: Die Rückkehr zur Intuition

Michael Winterhoff fordert in seinem neuen Ratgeber „Lasst Kinder wieder Kinder sein! Oder: Die Rückkehr zur Intuition“ Eltern auf, ihren Kindern mehr Freiräume zu geben.

Der bekannte Psychiater und Bestsellerautor Michael Winterhoff geht der Frage auf den Grund, warum Erwachsene nicht mehr in der Lage sind, instinktiv auf andere zuzugehen und sich vom eigenen Gefühl leiten zu lassen. Der gesellschaftliche Druck ist zu groß und führt dazu, dass man sich nicht mehr auf das Wesentliche konzentrieren kann, so lautet seine These. In dem Ratgeber zeigt Winterhoff Strategien auf, wie man sich aus diesem Leerlauf befreien und wie es gelingen kann, wieder zur inneren Ruhe zu kommen.

Michael Winterhoff wurde 1955 in Bonn geboren. Der Kinder- und Jugendpsychiater löste 2008 mit seinem Bestseller-Ratgeber „Warum unsere Kinder Tyrannen werden: Oder die Abschaffung der Kindheit“ eine kontroverse Diskussion aus.

Der Ratgeber „Lasst Kinder wieder Kinder sein! Oder: Die Rückkehr zur Intuition“ ist beim Gütersloher Verlagshaus erschienen und kostet 19,99 Euro.

„Lasst Kinder wieder Kinder sein! Oder: Die Rückkehr zur Intuition“ bei Weltbild.de bestellen