Dr. Pierre Dukan: Das Dukan Diät Kochbuch. Die 200 leckersten Rezepte zur Bestseller-Diät

Das Dukan Diät KochbuchIn „Das Dukan Diät Kochbuch. Die 200 leckersten Rezepte zur Bestseller-Diät“ zeigt der französische Bestsellerautor Pierre Dukan anhand zahlreicher Rezepte, wie seine auf einem 4-Phasen-System aufgebaute „Dukan Diät“ praktisch aussieht. Welche Rezepte sind für die 1. Phase – Die Angriffsphase, welche für die 2. Phase – Die Aufbauphase, welche für die 3. Phase – Die Stabilisierungsphase und welche sind für die 4. Phase – die Erhaltungssphase geeignet?

Mit der „Dukan Diät“ eroberte der Arzt und Ernährungsexperte Dr. Pierre Dukan die Bestsellerlisten. In dem anschaulichen Kochbuch präsentiert er nun 200 appetitliche und alltagstaugliche Rezepte, die für die unterschiedlichen Phasen bestimmt sind. Das Verzichten während einer Diät hat bei dem „Dukan Diät Kochbuch“ endlich ein Ende gefunden – und die Pfunde purzeln wie von selbst. Besonders toll: ungefähr 50 Rezepte wurden eigens für den österreichischen, deutschen und schweizer Geschmack entwickelt!

Das „Dukan Diät Kochbuch. Die 200 leckersten Rezepte zur Bestseller-Diät“ ist bei Gräfe und Unzer erschienen und kostet 19,90 Euro.

„Dukan Diät Kochbuch. Die 200 leckersten Rezepte zur Bestseller-Diät“ von Dr. Pierre Dukan bei Weltbild.de bestellen

Martin Walker: Delikatessen. Der vierte Fall für Bruno, Chef de police

Walker-DelikatessenIn dem neuen Roman „Delikatessen“ lässt der schottische Autor Martin Walker seinen sympathischen, köstlich kochenden und friedfertigen Kommissar Bruno bereits zum vierten Mal im Périgord ermitteln. Hinter der malerischen Kulisse des beschaulichen Ortes St. Denis brodelt es nämlich gewaltig …

Zunächst beginnt alles mit einer archäologischen Sensation. Ein deutscher Archäologieprofessor findet die Skelette einer Cro-Magnon-Familie und zieht neue Schlüsse auf die Entstehungsgeschichte des Menschen. Er und seine große Forschergruppe bringen viel Trubel in das sonst so ruhige St. Denis. Und auch die Aktionen der Tiermast-Gegner sorgen für viel Unruhe. Und schließlich wird in der Grabungsstätte eine Leiche gefunden, die noch nicht so alt sein kann. Brunos Ermittlungen weiten sich bis nach Spanien aus. Was hat die ETA mit dem Toten zu tun? Auf einmal ermittelt Bruno nicht mehr in einem bloßen Mordfall …

Martin Walker wurde 1947 geboren. Der schottische Historiker arbeitete viele Jahre als politischer Journalist und Sachbuchautor. Er lebt in Washington und im Périgord. Ebenfalls bei Diogenes erschienen sind die Kriminalfälle :“Bruno, Chef de police“, „Grand Cru“ und „Schwarze Diamanten“. Der Autor ist im Mai auf Lesereise in Deutschland, Österreich und in der Schweiz.

Der neue Roman „Delikatessen“ ist beim Diogenes Verlag erschienen und kostet 22,90 Euro.

Den Roman „Delikatessen“ von Martin Walker bei Weltbild.de bestellen

Johann Lafer: Meine Heimatküche. Eine Liebeserklärung an das österreichische Essen

Lafer-HeimatkücheSternekoch Johann Lafer hat mit seinem neuen Kochbuch „Meine Heimatküche“ einen sehr persönlichen kulinarischen Reiseführer durch Österreich geschrieben. In dem reich bebilderten Kochbuch stellt er die Vielseitigkeit der österreichischen Küche vor. Und für jeden Geschmack ist etwas dabei. Neben dem berühmten Wiener Schnitzel finden sich neben klassischen Speisen und Desserts auch zahlreiche neue Kreationen. Auf diese Weise sind mehr als 70 köstliche und überraschende Rezepte entstanden. Darüber hinaus präsentiert Lafer hochkarätige Hersteller aus seiner Heimat, die auf traditionelle Weise Kostbarkeiten produzieren, wie das steirische Kürbiskernöl, feine Konfitüren und Obstschnaps. Natürlich hat Johann Lafer auch an die Begleitung des Essens gedacht und stellt in „Meine Heimatküche“ Winzer und ihre Weine vor.

Johann Lafer wurde 1957 in der Steiermark/Österreich geboren. Der erfolgreiche Koch und Hobby-Hubschrauberpilot ist einem großen Publikum durch seine zahlreichen TV- und Show-Auftritte bekannt.

Das Kochbuch „Meine Heimatküche“ ist beim Gräfe und Unzer Verlag erschienen und kostet 24,90 Euro.

Tim Mälzer & Eckart Witzigmann: Zwei Köche – ein Buch.

Der Küchenbulle und der Jahrhundertlkoch: Was zunächst aussieht wie Currywurst mit Kaviar, entpuppt sich als äußerst delikate Zusammenstellung. Tim Mälzer hat als Fernsehkoch das Kochen zur Trendsportart erhoben und damit vor allem dem jungen Publikum das Selber-am-Herd-stehen wieder schmackhaft gemacht. Eckart Witzigmann hingegen ist der Meister der Haute Cuisine und gilt als einer der besten Köche der Welt. Er darf stolz auf drei Michelinsterne blicken und trägt den Titel „Koch des Jahrhunderts“.

Nun haben diese beiden so unterschiedlichen Koch-Persönlichkeiten ein gemeinsames Kochbuch herausgebracht, das die Leser zum freien Kochen motivieren soll. Ein Plädoyer für die Experimentierfreude und die Lust am Selbermachen!

Das Buch ist bei Goldmann erschienen und kostet 19,99 Euro.

„Zwei Köche – ein Buch“ bei Weltbild.de bestellen

 

 

Jamie Oliver: Jamies 30-Minuten Menüs. Genial geplant – blitzschnell gekocht

Jamie Oliver startete 1998 seine phänomenale Karriere als jüngster TV-Koch der BBC mit der Koch-Kultserie „The Naked Chef“. Sein Stil steht für Einfachheit in der Zubereitung seiner Gerichte, daher „naked“. Seither ist der 35-jährige Brite aus der Riege der Fernsehköche nicht mehr wegzudenken. In London eröffnete er außerdem das Restaurant „Jamie’s Kitchen“, in dem Jugendliche aus schwierigen sozialen Verhältnissen als Lehrlinge aufgenommen werden und in der Gastronomie arbeiten können. In zwischen gibt es drei weitere Filialen, in Amsterdam, Newquay und Melbourne. Jamie Oliver veröffentlichte zahlreiche Kochbücher, das neueste heißt: „Jamie’s 30 Minuten Menüs“.

Der Verlag über den Inhalt:

„Ab sofort gibt es keine Ausreden mehr, nicht zu Hause zu kochen. Denn in seinem neuen Kochbuch Jamies 30-Minuten-Menüs zeigt Jamie Oliver, dass schmackhafte Menüs nicht zwangsläufig zeitintensiv und teuer sein müssen. Keines seiner 50 Menüs benötigt mithilfe des passenden Küchengeräts, guter Organisation und Jamies Tipps und Tricks mehr als 30 Minuten Aufmerksamkeit.

Ob Marokkanische Lammkoteletts mit Fladenbrot, würzigem Couscous, gefüllten Paprikaschoten und einem Granatapfel Drink; gegrillte Sardinen mit knusprigem Halloumi, Rucolasalat, Feigen und einer dicken Schokoladen-Mousse oder Spinat-Feta-Pastete mit Gurkensalat, Tomatensalat und Eis im Nuss-Schoko-Mantel – jedes der 50 Menüs können Sie in 30 Minuten selbst zubereiten.

Um die Kochzeit effektiv zu nutzen, führt Jamie Schritt für Schritt durch die Zubereitung der einzelnen Gerichte. Er zeigt, welche Küchengeräte und speziellen Techniken die Zubereitungszeit verkürzen. Außerdem gibt er auf www.jamieoliver.com in eigens für dieses Buch erstellten Videos spezielle Tipps und Tricks, die das Kochen vereinfachen.“

Das Buch ist bei Dorling Kindersley erschienen und kostet 24,95 Euro.

„Jamies 30-Minuten Menüs“ bei Weltbild.de bestellen