Alles über Heather von Matthew Weiner

Buchtipp des Monats September 2017

Das Roman-Debüt des erfolgreichen Drehbuchautors Matthew Weiner: Alles über Heather erzählt von einer perfekten Kleinfamilie, einer gescheiterten Existenz und von der Katastrophe, als diese beiden Geschichten sich kreuzen. Anfang November 2017 wird das in den USA von Kritikern und Publikum gefeierte Werk auch in deutscher Sprache erscheinen.

Dieser kleine Roman ist eine Sensation! Dabei ist es das klassische Rezept des Noir: der kurze Schritt über die Klippe und der Sturz in eine Hölle der Gleichgültigkeit. Eine teuflische Geschichte, die man in einem einzigen Atemzug lesen muss“, urteilte der Schriftsteller James Ellroy. Er muss es wissen. Schließlich sagte die Süddeutsche Zeitung über ihn einst, er sei „der wohl wahnsinnigste unter den lebenden Dichtern“ Amerikas. Ob Weiner hält, was Ellroy verspricht? Alles über Heather von Matthew Weiner weiterlesen

GD Star Rating
loading...

Der Freund der Toten von Jess Kidd

„Ein umwerfendes literarisches Debüt … voll beißendem Humor“ (Daily Express): Der Freund der Toten wird von Jess Kidd auf eine äußerst unterhaltsame Reise geschickt.

Der Freund der Toten – Inhalt

Fremde sind im irischen Mulderrig nicht willkommen. Das muss auch der abgerissene Gelegenheitsdieb und Hippie Mahony erfahren, der zwar sympathisch wirkt, aber in den Augen der Einheimischen etwas beunruhigend Vertrautes an sich hat. Der Freund der Toten von Jess Kidd weiterlesen

GD Star Rating
loading...

Stille Wasser von Donna Leon

Buchtipp des Monats Mai 2017

Commissario Brunetti ermittelt wieder: In Stille Wasser lässt Donna Leon den sympathischen Venezianer seinen nun schon sechsundzwanzigsten Fall bearbeiten. Voraussichtlicher Erscheinungstermin ist der 24. Mai 2017. Unser Buchtipp des Monats, obwohl wir bisher nur die Leseprobe zur Hand hatten. Doch die lässt auf gewohnt solide Krimi-Unterhaltung hoffen. Stille Wasser von Donna Leon weiterlesen

GD Star Rating
loading...

Leipziger Buchmesse 2017

Leipzig steht wieder ganz im Zeichen des Lesens: In der Buch- und Medienbranche sind die Leipziger Buchmesse und das dazugehörige Lesefestival „Leipzig liest“ vom 23. bis 26. März 2017 das erste große Ereignis des Jahres.

Aanders als beispielsweise die Frankfurter Buchmesse gilt jene in Leipzig vor allem als Publikumsmesse. Das heißt, sie ist weniger als Treff der Verlags- und Buchhandelsbranche gedacht, der wie in Frankfurt „normalen“ Besuchern nur eingeschränkt zugänglich ist, sondern ist eher auf die Bücherfans, die Leserinnen und Leser, ausgerichtet. Leipziger Buchmesse 2017 weiterlesen

GD Star Rating
loading...

Bourbon Kings von J.R. Ward

Buchtipp des Monats Januar 2017

Topaktuell – der neue Roman von J.R. Ward: Mit Bourbon Kings startet die Bestsellerautorin eine spannende, in den Südstaaten der USA angesiedelte Familiensaga – und erschließt sich damit ein neues Genre.

Bourbon Kings – Inhalt

Seit Generationen sind die Bradfords die „Royal Familiy“ der Bourbon-Welthauptstadt in Kentucky. Reichtum und gesellschaftliches Ansehen hat ihnen der Handel mit Whisky gebracht. Doch hinter der glänzenden Fassade des privilegierten Lebens auf dem Familiensitz Easterly verbergen sich Intrigen, Skandale und Verrat, skrupellose Machtkämpfe und verbotene Liebschaften. Bourbon Kings von J.R. Ward weiterlesen

GD Star Rating
loading...

Böser Samstag von Nicci French

Weniger ein Psychothriller als vielmehr ein psychologischer Thriller: In Böser Samstag lässt das Bestseller-Autorenpaar Nicci French seine Protagonistin Frieda Klein zum sechsten Mal ermitteln.

Psychotherapeutin Dr. Frieda Klein ist Ende dreißig, lebt zurückgezogen in ihrem dunklen Häuschen in London. An Verbrechen und Polizeiarbeit hatte sie ursprünglich keinerlei Interesse. Erst die verstörenden Fantasien eines Patienten brachten sie dazu, im Rahmen ihrer psychotherapeutischen Arbeit Verbrechen aufzuklären. Böser Samstag von Nicci French weiterlesen

GD Star Rating
loading...

Angelus & Diabolus – ein Kunstband der Superlative

Angelus & Diabolus
Angelus & Diabolus

Engel, Teufel und Dämonen, der ewige Kampf zwischen Gut und Böse – in der zweitausendjährigen christlichen Kunstgeschichte. Angelus & Diabolus ist ein Kunstband der Superlative von den Machern des Kunst-Bestsellers Ars Sacra. Noch bis Ende 2016 erhalten Sie dieses Opus Magnum bei Weltbild zum Subskriptionspreis von 199 Euro. Ab dem 1. Januar 2017 wird der Preis bei 299 Euro liegen.

Angelus & Diabolus – Inhalt

Es geht um Kunst. Angelus & Diabolus ist eine einzigartige Darstellung der gesamten christlichen Kunstgeschichte, geschrieben von renommierten Kunsthistorikern und Religionswissenschaftlern. Illustriert von mehr als 1100 Farbfotografien, darunter spektakuläre, aufklappbare Bildtafeln! Auf über 800 Seiten tauchen Sie ein in die Welt der schönsten Meisterwerke aus Malerei, Bildhauerei, Kunsthandwerk u.v.m. Angelus & Diabolus – ein Kunstband der Superlative weiterlesen

GD Star Rating
loading...

Federgrab von Samuel Bjork

Der zweite Thriller des norwegischen Bestsellerautors Samuel Bjork: Federgrab ist ein neuer Fall für Kommissar Holger Munch und seine Kollegin Mia Krüger. Und wieder geht es um ein totes Mädchen in einem tiefen norwegischen Wald.

Federgrab – Inhalt

Ein 17-jähriges Mädchen verschwindet aus einem Jugendheim bei Oslo. Nach einiger Zeit findet ein Botaniker auf Exkursion sie im Wald: tot, gebettet auf Federn, mit einer weißen Blumen zwischen den Lippen, umkränzt von Lichtern. Das Team von Kommissar Holger Munch und seiner Kollegin Mia Krüger beginnt zu ermitteln, dreht sich aber bald im Kreis und kommt nicht weiter. Federgrab von Samuel Bjork weiterlesen

GD Star Rating
loading...

Ingrid Noll: Hab und Gier

Ingrid Noll: Hab und gier
Ingrid Noll: Hab und Gier

Der neue Roman „Hab und Gier“ der Grande Dame des deutschen Krimis ist nichts für empfindliche Gemüter. Denn richtig böse wird es schon in den ersten Zeilen – . Im Grunde zeigt Nolls neustes Werk die Abgründe der menschlichen Seele: Schnell kann alles schieflaufen und noch schneller sprießen mörderische Gedanken.

Der Plot dreht sich um den kinderlosen Witwer Wolfram, der seiner früheren Kollegin Karla ein obskures Angebot unterbreitet: Wenn Karla ihn bis zu seinem Tode pflege, möchte er ihr sein halbes Vermögen vererben. Folgt sie allerdings seinem Wunsch und bringt ihn um – dann erhält sie sein gesamtes Vermögen mitsamt der Villa in Weinheim! Karla steht vor der schwersten Entscheidung ihres Lebens.

Die Autorin Ingrid Noll wurde 1935 in Shanghai geboren. In Bonn studierte sie allerdings Germanistik und Kunstgeschichte. Noll ist nicht nur erfolgreiche Schriftstellerin, sondern auch Mutter dreier Kinder, die inzwischen alle das Erwachsenenalter erreicht haben. Ihre eigentliche Karriere als Krimi-Autorin startete aber erst dann – jedes ihrer Bücher landete sofort auf der Bestsellerliste. Viele ihrer Romane wurden aufgrund des großen Bucherfolgs verfilmt, so zum Beispiel ihr berühmtes Werk „Die Häupter meiner Lieben“. Im Jahr 2000 gelangte auch ihr Roman „Kalt ist der Abendhauch“ auf die Kinoleinwand. Fünf Jahre später wurde Ingrid Noll für ihre fantastischen Romangeschichten der Friedrich-Glauser-Preis verliehen. 

Der Roman „Hab und Gier“ von Ingrid Noll erschien Anfang dieses Jahres als gebundene Ausgabe im Diogenes Verlag. Das Buch ist für 21,90 Euro im Handel erhältlich, das Hörbuch für 19,90 Euro.

Den Krimi „Hab und Gier“ von Ingrid Noll jetzt gleich auf Weltbild.de bestellen!

GD Star Rating
loading...

Paolo Giordano: Der menschliche Körper

Paolo Giordano: Der menschliche Körper
Paolo Giordano: Der menschliche Körper

Nach seinem Debütroman „Die Einsamkeit der Primzahlen“ erscheint nun Paolo Giordanos zweiter großer Roman „Der menschliche Körper“. Aktuelle Rezensionen bescheinigen dem Autor mit seinem zweiten Werk einen deutlichen Wechsel auf ein höheres Schreibniveau: Mit psychologischem Raffinesse schildert Giordone die Entstehung von menschlichen Emotionen. Die Leser dürfen gespannt sein.

Die Geschichte dreht sich um einen Soldatentrupp, bestehend aus jungen Menschen, die allesamt nach Afghanistan aufbrechen. Während ihrer Reise und ihrem Aufenthalt im fremden Land versuchen sie etwas Vertrautes in die einsame Fremde zu bringen: Sie chatten oder telefonieren mit Frau bzw. Freundinnen. Gleichzeitig wünschen sich die jungen Soldaten aufregende Erlebnisse. 

Der Trupp setzt sich aus den unterschiedlichsten Menschen zusammen: Unter ihnen ist beispielsweise Alessandro Egitto, ein Militärarzt, den seine ehrgeizigen Eltern nicht lieben. Da ist René, der verantwortungsvolle Truppführer. Außerdem gibt es noch den naiven Ietri, den Marihuana-Süchtigen Übersetzer Di Saldo, den Sarden Torsi, der sich im Erotik-Chat umhertreibt und Soldatin Zampieri, die in dieser Männergesellschaft tough auftritt.

Den Ernst der Lage scheint keiner von ihnen richtig zu begreifen, bis der Trupp eines Tages afghanische Laster durch ein Gebiet geleiten müssen, dass von den talibanischen Terroristen eingenommen ist. Das rasante und schreckliche Geschehen verändert das Leben jedes einzelnen Soldaten. Als sie nach ihrem Militäreinsatz wieder nach Hause zurückkehren dürfen, finden sie sich in einer fremden Welt wieder.

„Der überzeugende Beweis einer präzisen, großen Erzählerstimme.“ — 24ore, Elisabetta Rasy

Der Schriftsteller Paolo Giordano wurde 1982 in Turin geboren. Eigentlich absolvierte er ein Physik-Studium, widmete sich aber dann seiner Leidenschaft: Dem Schreiben. In den Folgejahren verfasste er Kurzgeschichten und trat auf Literturfestivals auf. Der Durchbruch gelang ihm aber erst 2008 mit dem Roman „Die Einsamkeit der Primzahlen“. Das Buch galt als meisterverkauftes Buch in Italien und erhielt dafür als jüngster Preisträger den hoch angesehenen Premio-Strega-Preis

 

GD Star Rating
loading...