Nele Neuhaus‘ neuer Taunus-Krimi: Muttertag

Zwei Jahre hat sich Nele Neuhaus für den neuen Bodenstein-Kirchhoff (Entschuldigung: Sander) Krimi wieder Zeit gelassen: 2016 ermittelten die Kriminalhauptkommissarin und ihr Chef noch „Im Wald“, nun scheint ein Serienmörder immer zum Muttertag sein Unwesen zu treiben.

Nele Neuhaus (geb. 1957) ist eine der erfolgreichsten Krimiautorinnen Deutschlands. Der vierte Bodenstein-Kirchhoff-Roman Schneewittchen muss sterben war 2010 ihr Durchbruch im Krimi-Genre. Doch die passionierte Reiterin schreibt auch Jugendbücher – zum Thema Pferde – und unter ihrem Mädchennamen Nele Löwenberg Unterhaltungsliteratur für Erwachsene, wie die Sheridan-Grant-Reihe.

Muttertag ist bereits der 9. Fall für Pia Sander und Oliver von Bodenstein. Und auch er spielt im Taunus, wo die Autorin lebt und arbeitet. Der Polizeipräsident der Region ernannte Nele Neuhaus übrigens zur Kriminalhauptkommissarin ehrenhalber. Mehr Lob geht fast nicht. Nele Neuhaus‘ neuer Taunus-Krimi: Muttertag weiterlesen