Eine irische Familiengeschichte von Graham Norton

Ein literarischer Genuss nicht nur für Irland-Fans – ein Buch voller Geheimnisse und Sehnsüchte, voller Dunkelheit und Licht: Eine irische Familiengeschichte von Graham Norton.

„Eine starke, ungeheuer traurige Geschichte. Wunderbar geschrieben, mit zwei Zeitebenen, die sich perfekt ergänzen. Herausragend.“ (John Boyne)

Eine irische Familiengeschichte – Inhalt

Nach vielen Jahren kehrt Elizabeth Keane aus New York zurück in die irische Heimat. Sie muss den Haushalt ihrer verstorbenen Mutter auflösen. Elizabeth kommt nicht gern zurück. In Buncarragh herrscht immer noch die erstickende Enge von früher. Eine irische Familiengeschichte von Graham Norton weiterlesen