Charlotte Roche: Feuchtgebiete – Der Bestseller ab 22. August 2013 im Kino

Charlotte Roche: Feuchtgebiete - Der Bestseller ab 22. August 2013 im Kino
Charlotte Roche: Feuchtgebiete – Der Bestseller ab 22. August 2013 im Kino

Film ab! Am 22. August 2013 kommt der Mega-Bestseller „Feuchtgebiete“ von Charlotte Roche in die deutschen Kinos. Mit ihrem unkonventionellen Debütroman sorgte die Autorin bereits 2008 für Furore und auch der Film wird garantiert viel Gesprächsstoff liefern!

Die von Hämorrhoiden geplagte 18-jährige Protagonistin Helen Memel verletzt sich während einer Intimrasur schwer und wird ins Krankenhaus gebracht, wo sie auf eine Operation wartet. Ihre Eltern, die seit vielen Jahren geschieden sind, treffen gemeinsam im Krankenhaus ein und Helen hegt die Hoffnung, dass die beiden wieder zusammen kommen. Deshalb versucht sie, den Aufenthalt zu verlängern. Vor den Augen des Lesers beschreibt sie währenddessen ihr Sexualleben und ihre Verachtung gegen Körperhygiene in allen Details. Natürlich stellt Helen bald auch das Krankenhaus auf den Kopf und findet in dem jungen Krankenpfleger Robin eine Unterstützung. Doch ihr Wunsch, dass ihre Eltern wieder zusammen kommen, wird nicht erfüllt. Der viel diskutierte Roman „Feuchtgebiete“ war „Bestseller des Jahres 2008“.

Die Verfilmung des Bestsellers liegt in den Händen des Majestic Filmverleihs (Produzent: Peter Rommel, Regie: David F. Wnendt). Die Schweizer Schauspielerin Carla Juri spielt Helen, in weiteren Rollen u.a.: Meret Becker, Axel Milberg, Edgar Selge, Marlen Kruse und Christoph Letkowski.

Charlotte Roche (Jg 1978) wurde einem großen Publikum als Moderatorin beim Musiksender VIVA bekannt. Die vielfach ausgezeichnete Künstlerin schrieb nach ihrem Erstlingswerk „Feuchtgebiete“ 2011 den ebenfalls sehr erfolgreichen Roman „Schoßgebete“.

Der Roman „Feuchtgebiete“ ist für 14,90 Euro als Hardcover bei DuMont erschienen, ein Jahr später als Taschenbuch für 9,99 Euro bei Ullstein. Das Hörbuch, gesprochen von Roche, ist für 9,99 Euro bei Random House Audio erschienen. Das eBook kostet 7,99 Euro.

„Feuchtgebiete“ von Charlotte Roche als Taschenbuchausgabe bei Weltbild.de bestellen

Rick Riordan: Percy Jack­son. Im Bann des Zy­klo­pen – Kinostart: 15. August 2013

Rick Riordan: Percy Jack­son. Im Bann des Zy­klo­pen - Das Buch zum Film
Rick Riordan: Percy Jack­son. Im Bann des Zy­klo­pen – Das Buch zum Film

Diesen Termin dürft Ihr nicht versäumen! Am 15. August 2013 kommt „Percy Jack­son. Im Bann des Zy­klo­pen“ von Rick Riordan als Kinofilm in die deutschen Kinos! Bei Weltbild.de könnt Ihr jetzt das Buch zum Film bestellen!

Das siebte Jahr verläuft für den Halbgott und Schüler Percy Jackson an der Meriwether Prep  alles andere als ruhig. Ein schlimmer Traum sucht ihn kurz vor Ende des Schuljahres heim. Er handelt davon, wie sein Freund, der Satyr Grover, in den Fängen eines Zyklopen steckt und in großer Lebensgefahr schwebt. Seine Freunde Tyson und Annabeth machen sich mit Percy auf den Weg in ein Abenteuer mit ungewissem Ausgang. Sie müssen dringend das Goldene Vlies finden, sonst sind sie verloren. Wird es Ihnen gelingen? Zahlreiche Gefahren lauern auf sie. Mit dem zweiten Band der Percy-Jackson-Reihe „Im Bann des Zyklopen“ ist Rick Riordan eine spannende und fantastische Fortsetzung der Serie, die sowohl in der Gegenwart als auch in der griechischen Mythologie spielt, gelungen. Jetzt kommt das dramatische Abenteuer auch in die deutschen Kinos!

Altersempfehlung des Verlags: Ab 12 Jahren

Der US-amerikanische Autor Rick Riordan (Jg. 1964) arbeitete jahrelang als Englisch- und Geschichtslehrer, bevor er beschloss, freier Autor zu werden. Er wird diese Entscheidung nicht bereut haben, mit seinen Serien erobert Riordan die internationalen Bestsellerlisten und die Herzen unzähliger Leser gleichermaßen. Die Percy Jackson-Reihe umfasst fünf Bände: „Diebe im Olymp“, „Im Bann des Zyklopen“, „Der Fluch des Titanen“, „Die Schlacht um das Labyrinth“ und „Die letze Göttin“.

Der Roman „Percy Jackson. Im Bann des Zyklopen“ ist für 14,90 Euro als Hardcover bei Carlsen erschienen. Die Ausgabe zum Film kostet 7,99 Euro. Das eBook kostet 6,99 Euro. Das Hörbuch ist für 9,99 Euro bei Lübbe Audio erschienen.

„Percy Jackson. Im Bann des Zyklopen“ von Rick Riordan als Buch zum Film bei Weltbild.de bestellen

 

 

„Im­pe­ri­um“: Der Roman von Christian Kracht jetzt als Taschenbuch

Christian Kracht: Im­pe­ri­um - Taschenbuchausgabe
Christian Kracht: Im­pe­ri­um – Taschenbuchausgabe

In dem Roman „Imperium“ schreibt Christian Kracht die Geschichte des August Engelhardt neu. Jetzt ist der 2012 erschienene und in der Presse viel dikutierte Roman auch als Taschenbuch erschienen.

Die Geschichte des Aussteigers Engelhardt beginnt Anfang des 20. Jahrhunderts in Nürnberg. Der in seiner Heimat wegen seiner Vorliebe für Nudismus und vegetarischer Ernährung verspottete Mann macht sich auf eine beschwerliche Reise in die ehemalige Kolonie Deutsch-Neuguinea, um dort mit einer Kokosplantage einen Neuanfang zu wagen und zudem eine freie Gemeinschaft von Sonnenjüngern zu gründen. Obwohl er auf seiner Reise beraubt wird, hält Engelhardt an seinen Plänen fest und nimmt die Arbeit auf der Plantage auf. Doch das Zusammenleben mit den nachreisenden Aussteigern ist schwieriger als gedacht und bald kommt es zu Missgunst, Mord und Entzweiungen. Mit dem Beginn des Ersten Weltkrieges muss Engelhardt die Plantage an australische Soldaten abtreten. Erst viele Jahre später wird Engelhardt von amerikanischen Soldaten auf einer einsamen Insel entdeckt. In seinem Roman „Imperium“ nimmt Kracht sich die unglaubliche Lebensgeschichte des gescheiterten Kokosnuss-Unternehmers und Träumers August Engelhardt neu vor.

Der Schweizer Journalist und Schriftsteller Christian Kracht wurde 1966 geboren. Mit Romanen wie „Faserland“ und „1979“ wurde Kracht einem großen Publikum bekannt. Seine Romane wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt. Der vielfach ausgezeichnete Autor (zuletzt: Wilhelm-Raabe-Literaturpreis der Stadt Braunschweig und des Deutschlandfunks 2012 für „Imperium“) lebt in Afrika und Florenz. Kracht ist mit der Regisseurin und Drehbuchautorin Frauke Finsterwalder verheiratet, mit der er das Drehbuch „Finsterworld“ (Fischer) schrieb.

Am 17. Oktober 2013 kommt Frauke Finsterwalders Verfilmung von „Finsterworld“ in die Kinos. Darsteller u. a. Sandra Hüller, Ronald Zehrfeld, Corinna Harfouch. Weitere Informationen zum Film

Der Roman „Imperium“ ist 2012 bei Kiepenheuer & Witsch erschienen und kostet als Hardcover 18,99 Euro und als eBook 16,99 Euro. Das Hörbuch, gesprochen von Dominik Graf, ist für 19,99 Euro bei ROOF MUSIC erschienen. Das Taschenbuch ist jetzt bei S. Fischer erschienen und kostet 9,99 Euro.

Die Taschenbuchausgabe von „Imperium“ bei Weltbild.de bestellen. 

Mark Allen Smith: Der Spe­zia­list – Der Thriller jetzt als Taschenbuch

Mark Allen Smith: Der Spe­zia­list - Der Thriller jetzt als Taschenbuch
Mark Allen Smith: Der Spe­zia­list – Der Thriller jetzt als Taschenbuch

„Der Spe­zia­list“ von Mark Allen Smith ist jetzt als Taschenbuch im Handel erhältlich. Aber Vorsicht! Dieser unglaublich spannende Thriller ist nichts für schwache Nerven – Gänsehaut im Hochsommer garantiert!

Geiger – so nennt sich der Protagonist in dem Debütroman von Mark Allen Smith. Er hat einen ungewöhnlichen und äußerst brutalen Beruf: Er wird von anderen dafür bezahlt, Informationen zu beschaffen. Sein Mittel? Folter. Seine Methoden hat er immer weiter ausgefeilt. Hat Geiger die gewünschten Auskünfte erhalten, interessiert er sich nicht mehr für das weitere Schicksal des Gepeinigten. Doch in einem Fall verstößt der Kontrollfanatiker, der mit einem Mitarbeiter zusammen die Informationen beschafft, gegen seine Prinzipien und löst damit eine Reihe von Ereignissen aus, die auch ihn persönlich stark betreffen und zu einer Veränderung führen. „Der Spezialist“ beginnt seine eigene Biografie zu hinterfragen. Wie konnte er zu dem werden, der er jetzt ist? Er muss sich nach seinem Fehltritt darauf gefasst machen, dass er jetzt selbst zur Zielscheibe wird. Im Herbst erscheint der nächste Thriller „Der Experte“ von Mark Allen Smith bei Bastei Lübbe.

Der US-amerikanische Autor Mark Allen Smith war über viele Jahre als Produzent, Regisseur und Drehbuchautor für das Fernsehen tätig. Smith lebt mit seiner Familie in New York.

Der Thriller „Der Spezialist“ ist 2012 für 14,99 Euro bei Bastei Lübbe erschienen. Das Taschenbuch kostet 9,99 Euro. Das eBook kostet 11,99 Euro und das Hörbuch kostet 14,99 Euro (Lübbe Audio).

Die Taschenbuchausgabe von „Der Spezialist“ von Mark Allen Smith bei Weltbild.de bestellen. Der Titel ist ab dem 22. Juli lieferbar.

Oliver Pötzsch: Der Hexer und die Hen­ker­s­toch­ter – Jetzt als Taschenbuch

Oliver Pötzsch: Der Hexer und die Hen­ker­s­toch­ter - Jetzt als Taschenbuch
Oliver Pötzsch: Der Hexer und die Hen­ker­s­toch­ter – Jetzt als Taschenbuch

Mit dem historischen Roman „Der Hexer und die Hen­ker­s­toch­ter“  entführt Oliver Pötzsch seine Leser wieder ins düstere 17. Jahrhundert. Jetzt ist der 2012 erschienene Roman auch als Taschenbuch erschienen.

Schongau: Im Jahr 1666 machen sich der junge Medicus Simon und dessen Frau Magdalena nach Andechs auf. Unterwegs zum Kloster macht Simon die Bekanntschaft des geheimnisvollen und technikbegeisterten Frater Virgilius, der sie auf der Wallfahrt begleitet. Simon kann sich der Faszination der Uhren nicht entziehen. Doch dann wird der Frater vermisst und in seinem Forschungslabor werden die Geräte zerstört. Simon vermutet Schreckliches und holt den berühmten Henker Jakob Kuisl zur Hilfe. Die beiden heften sich an die Fersen eines Mörders, der zum Äußersten bereit ist. Natürlich spielt die Kuisl-Tochter Magdalena bei den Ermittlungen wieder eine tragende Rolle. Der vierte Roman aus der Henkerstochter-Saga „Der Hexer und die Hen­ker­s­toch­ter“ ist eine beeindruckende historische Zeitreise und eine spannende Kriminalgeschichte gleichermaßen.

Oliver Pötzsch wurde 1970 geboren und ist als Autor für den Bayerischen Rundfunk tätig. Er ist selbst ein Nachfahre der Henkersfamilie Kuisl. Seine seit 2008 veröffentlichten Romane „Die Henkerstochter“, „Die Henkerstochter und der schwarze Mönch, „Die Henkerstochter und der König der Bettler“ und „Der Hexer und die Henkerstochter“ erfreuen sich einer großen Fangemeinde.

Der historische Roman „Der Hexer und die Hen­ker­s­toch­ter“ ist bei Ullstein erschienen. Das Hardcover und das Hörbuch (Hörbuch Hamburg) kosten jeweils 14,99 Euro. Das eBook kostet 8,99 Euro. Das Taschenbuch kostet 9,99 Euro.

„Der Hexer und die Hen­ker­s­toch­ter“ von Oliver Pötzsch bei Weltbild.de bestellen

 

Bücher für den Urlaub – Ursula Poznanski: Fünf – Der Thriller jetzt als Taschenbuch

Ursula Poznanski: Fünf - Der Thriller jetzt als Taschenbuch
Ursula Poznanski: Fünf – Der Thriller jetzt als Taschenbuch

In dem Thriller „Fünf“ von Ursula Poznanski muss sich das Ermittlerduo des Salzburger Landeskriminalamts Beatrice Kaspary und Florin Wenninger mit einem brutalen Täter befassen. Jetzt ist ihr erster Fall auch als Taschenbuch bei Weltbild.de erhältlich.

Die Leiche der jungen Nora Papenberg zerschellte an einer Bergwand. Als die Ermittler am Unglücksort eintreffen, sehen sie, dass die Werbetexterin an den Händen gefesselt war und GPS-Koordinaten in ihre Fußsohlen geritzt wurden. Den Daten folgend finden sie eine verpackte Hand und eine an sie gerichtete Glückwunsch-Nachricht. Wer ist der Täter? Er bedient sich der Methode des Geocaching. Und er treibt ein makabres Katz-und-Maus-Spiel mit den modernsten Mitteln. Wenninger und Kaspary erkennen langsam, wie die Opfer miteinander verbunden waren und dass es dem Täter um mehr geht, als ums Töten. Der Thriller „Fünf“ verspricht auf 400 Seiten nervenzerreißende Spannung!

Die Schriftstellerin Ursula Poznanski machte sich vor allem einen Namen als Kinder- und Jugendbuchautorin („Erebos“), bevor sie anfing äußerst spannende Bücher auch für Erwachsene zu schreiben. Nach „Fünf“ erschien im April 2013 der zweite Kaspary & Wenninger-Fall „Blinde Vögel“.

Der Thriller „Fünf“ ist 2012 als kartoniertes Taschenbuch für 14,95 Euro bei Wunderlich erschienen. Das eBook und das neu erschienene Taschenbuch kosten jeweils 9,99 Euro.

Die Taschenbuchausgabe von „Fünf“ bei Weltbild.de bestellen 

Rachel Joyce: Die un­wahr­schein­li­che Pil­ger­rei­se des Ha­rold Fry – Jetzt als Taschenbuch

Rachel Joyce: Die un­wahr­schein­li­che Pil­ger­rei­se des Ha­rold Fry
Rachel Joyce: Die un­wahr­schein­li­che Pil­ger­rei­se des Ha­rold Fry

Mit ihrem Debütroman „Die un­wahr­schein­li­che Pil­ger­rei­se des Ha­rold Fry“ gelang der britischen Autorin Rachel Joyce 2012 ein Megaerfolg. Jetzt ist der nachdenklich stimmende Roman als Taschenbuch erschienen.

Ein unerwarteter Brief seiner ehemaligen Kollegin Queenie reißt den Pensionär Harold Fry jäh aus seinem Alltag. Seit vielen Jahren hatten die beiden keinen Kontakt mehr und relativ teilnahmslos verfasst Harold einen kurzen Brief an die schwerkranke Frau. Als er sich zum Briefkasten aufmacht, geschieht etwas Unerwartetes: Er schafft es nicht, den Brief aufzugeben. Stattdessen macht er sich in der Kleidung, in der er das Haus verließ, spontan auf die Wanderschaft mit dem Ziel, Queenie noch einmal zu sehen. Und diese Reise, die ihn mehrere hunderte Kilometer durch England führt, bringt ihn auch Schritt für Schritt zu sich selbst zurück. Sein Leben, in dem er sich schon lange nicht mehr wohl fühlte, liegt bald weiter hinter ihm. „Die un­wahr­schein­li­che Pil­ger­rei­se des Ha­rold Fry“ ist die bewegende und faszinierende Geschichte eines Mannes, der im Alter beschließt, sein Leben in die Hand zu nehmen und einfach losläuft.

Die Autorin Rachel Joyce schrieb preisgekrönte Hörstücke für die BBC, bevor sie ihren ersten Roman verfasste. „Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry“ eroberte sämtliche Bestsellerlisten und wurde für den renommierten Booker-Preis nominiert und mit zahlreichen weiteren Preisen ausgezeichnet. Die Verfilmung der unglaublichen Reise ist in Planung. Im Herbst 2013 erscheint ihr zweiter, mit großer Spannung erwartete Roman „Das Jahr, das zwei Sekunden brauchte“ (Krüger).

Der Roman „Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry“ ist als Hardcover für 18,99 Euro bei Krüger erscheinen. Das Hörbuch, gesprochen von Heikko Deutschmann, kostet 19,95 Euro (Argon). Das eBook kostet 16,99 Euro. Das soeben erschienene Taschenbuch kostet 9,99 Euro.

Die Taschenbuchausgabe des Romans „Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry“ von Rachel Joyce bei Weltbild.de bestellen. Das Buch ist ab dem 25.07.13 lieferbar.

Bücher für den Sommer – Guillaume Musso: Nach­richt von dir – Jetzt als Taschenbuch

Guillaume Musso: Nach­richt von dir
Guillaume Musso: Nach­richt von dir

Mit „Nach­richt von dir“ reihte sich Guillaume Musso 2012 in die Riege junger französischer Autoren wie Nicolas Barreau und Marc Levy ein, die unzählige Leser mit ihren romantischen Geschichten verzaubern. Jetzt ist der turbulente Roman auch als Taschenbuch erschienen.

Wie so viele romantische Geschichten so beginnt auch diese mit einer zufälligen Begegnung, die erst einmal nicht unter einem guten Stern steht. In einer Cafeteria am J.F.K.-Airport von New York stoßen Jonathan und Madeline zusammen und vertauschen bei dieser Aktion aus Versehen ihre Handys. Was tun? Doch mit dem fremden Handy wächst auch die Neugier. Welche Fotos wurden gespeichert? Welche Kalendereinträge geben Aufschluss über das Leben des Anderen? Und sie beginnen, auch über die dunklen Seiten des Anderen mehr zu erfahren. In „Nachricht von dir“ gelingt Musso eine faszinierende Mischung aus romantischer Liebesgeschichte und rasantem Thriller, an dessen Ende sich die beiden, die schon so viel voneinander wissen, endlich gegenüberstehen.

Guillaume Musso wurde 1974 geboren. Nach seinem Studium der Wirtschaftswissenschaften arbeitete er als Lehrer und veröffentliche 2004 parallel seinen ersten Roman „Ein Engel im Winter“ , der seinen Erfolg als Bestsellerautor begründetet. Seitdem sind weitere, sehr erfolgreiche Romane von ihm erschienen.

Der Roman „Nach­richt von dir“ ist 2012 bei Piper als broschiertes Buch erschienen. Jetzt ist das Taschenbuch für 9,99 Euro erhältlich, das eBook kostet 8,49 Euro und das Hörbuch kostet 12,99 Euro (Osterwold Audio).

„Nachricht von dir“ von Guillaume Musso bei Weltbild.de bestellen

Bücher für den Sommer – Sarah Lark: Die Insel der tau­send Quel­len

Sarah Lark: Die Insel der tau­send Quel­len
Sarah Lark: Die Insel der tau­send Quel­len

Der dramatische Roman „Die Insel der tausend Quellen“ von Bestsellerautorin Sarah Lark erschien 2011. Jetzt ist die mitreißende Familiengeschichte, die im Jahr 1732 spielt, als Taschenbuch erschienen. Genau das Richtige für romantische Lesestunden. Lesen Sie sich nach Jamaika!

Der Traum der jungen Londonerin Nora ist es schon lange, in der Karibik zu leben. Das Schicksal bringt sie dem Wunsch sehr nahe. Nach dem Tod ihrer großen Liebe heiratet sie den um viele Jahre älteren Besitzer einer Zuckerrohrplantage. Aber diese Ehe ist nicht eine Entscheidung des Herzens, sondern der Vernunft – und sie bringt sie nach Jamaika. Doch statt Romantik findet sie dort großes Elend vor, denn die schwere Arbeit auf der Plantage wird von Sklaven ausgeführt. Nora empfindet Mitleid mit ihnen und versucht heimlich ihre Verhältnisse ein wenig zu verbessern. Dabei bekommt sie unerwartet Hilfe von Dough, dem Sohn ihres Mannes, der sich genau so wie Nora gegen die Sklaverei auflehnt. Zwischen ihnen entsteht eine heimliche Liebesgeschichte. Und als ob das nicht schon heikel genug wäre, verliebt sich ein Sklave in die mutige Frau. Wie lange kann das gut gehen? Auf mehr als 700 Seiten erzählt die Bestsellerautorin Sarah Lark von einer Zeit der großen Ungerechtigkeiten und macht so aus „Die Insel der tau­send Quel­len“ einen ebenso unterhaltsamen wie auch nachdenklich stimmenden Roman.

Für ihre historischen und romantischen Romane wird Sarah Lark von einer rasch wachsenden Fangemeinde geliebt. Die gebürtige Bochumerin hat ihre Leidenschaft zu ihrem Beruf gemacht. War sie früher als Reiseleiterin tätig, versteht sie es heute mit großem Erfolg, die Leser in ihren Büchern auf Reisen zu schicken.

Der Roman „Die Insel der tau­send Quel­len“ ist 2011 bei Bastei Lübbe erschienen. Er kostet als Hardcover und als Hörbuch (Lübbe Audio) jeweils 16,99 Euro. Das eBook kostet 11,99 Euro. Das soeben erschienene Taschenbuch kostet 9,99 Euro.

„Die Insel der tausend Quellen“ von Sarah Lark jetzt als Taschenbuch bei Weltbild.de bestellen

Der Thriller „Dunk­le Ge­be­te“ von Sharon Bolton jetzt als Taschenbuch!

Sharon Bolton: Dunk­le Ge­be­te
Sharon Bolton: Dunk­le Ge­be­te

In dem Thriller „Dunk­le Ge­be­te“ zieht die Engländerin Sharon Bolton alle Register der Thrillerkunst. Den ersten Fall für DC Lacey Flint gibt es jetzt auch als Taschenbuch!

Die Heldin des Thrillers, DC Lacey Flint, ist eine ungewöhnliche Persönlichkeit mit einer seltsamen Vergangenheit, die seit einiger Zeit in London als Ermittlerin arbeitet. Ihre Spezialität: Serienmörder – aber erst einmal nur theoretisch. Doch eines Tages wird sie jäh von der Realität eingeholt, als sie eine Sterbende in den Armen hält, die es noch mit letzter Kraft zu ihrem Auto geschafft hatte. Im Laufe der Untersuchungen stellt sich heraus, dass Lacey nicht Zeugin eines Mordes war, sondern dass es jemand auf sie abgesehen hat und es alles andere als Zufall war, dass die junge Frau zu ihr kam. Bald steckt sie mitten drin in einem Fall, der sie und ihre eigene dunkle Vergangenheit viel stärker betrifft, als ihr lieb ist. Der Täter richtet sich in einem Schreiben direkt an sie. Wird Lacey dem Serienmörder, der mehrere Frauen auf dem Gewissen hat, auf die Spur kommen? Der Thriller „Dunkle Gebete“ ist 2012 erschienen, im Mai erschien der zweite Fall für Lacey Flint: „Dead End“.

Fünf unglaublich spannende Thriller hat die preisgekrönte Crime-Autorin Sharon Bolton bereits veröffentlicht: “Todesopfer”, “Schlangenhaus”, “Bluternte”, “Dunkle Gebete” und “Dead End”. Bolton lebt in Oxford.

Der Thriller „Dunkle Gebete“ ist 2012 bei Manhattan erschienen und kostet 14,99 Euro. Das Taschenbuch ist jetzt bei Goldmann erschienen und kostet 8,99 Euro. Das eBook kostet 11,99 Euro und das Hörbuch kostet 24,99 Euro (Der Hörverlag).

„Dunk­le Ge­be­te“ von Sharon Bolton bei Weltbild.de bestellen