Toter Schrei – Abschluss der Im Kopf des Mörders Trilogie von Arno Strobel

Das Finale der Bestseller-Trilogie „Im Kopf des Mörders“ von Arno Strobel: Toter Schrei erschien heute im Fischer Taschenbuch Verlag und beendet die Thriller-Reihe.

Im Kopf des Mörders – Toter Schrei: Inhalt

Kommissar Max Bischoff hat Angst. Um seine Schwester Kirsten, die sich schon seit Wochen nicht mehr sicher fühlt. Ein Unbekannter beobachtet sie, weiß, wo sie sich aufhält, schickt ihr bedrohliche Nachrichten. Toter Schrei – Abschluss der Im Kopf des Mörders Trilogie von Arno Strobel weiterlesen

Jilliane Hoffman: Argus. Dritter Band der Cupido-Trilogie

Jilliane Hoffman: Argus
Jilliane Hoffman: Argus

Jillianne Hoffman komplettiert mit „Argus“ ihre erfolgreiche Thriller-Trilogie um bestialische Serienkiller und perfide Frauenmorde. Bei Untersuchungen in den höchsten gesellschaftlichen Kreisen von Miami geraten alte und neue Ermittler immer tiefer in einen Sumpf aus Intrigen und Vertuschung.

Eine junge Steuerberaterin wird in der Nacht ihrer Geburtstagsparty von einem skrupellosen Mörder verschleppt und brutal zu Tode gequält. Ihr langsames Sterben wird von sechs Männern mitverfolgt – live an Computermonitoren. Fünf Jahre später wird in einem Müllcontainer in Miami eine verstümmelte Frauenleiche gefunden: Die Obduktion ergibt, dass die junge Studentin tagelang qualvoll gefoltert wurde, bis der Tod sie erlöste. Mordermittler Manny Alvarez und Staatsanwältin Daria DeBianchi vermuten einen Zusammenhang zwischen den perfiden Mordgeschehen. Präzise Zeugenaussagen führen zu einer schnellen Verhaftung. Der 28-Jährige Talbot Lunders, Sohn einer mächtigen Familie aus Miamis Oberschicht, steht unter dringendem Tatverdacht. Doch sein schmieriger Anwalt „Justice Joe“ setzt alles daran, seinen Schützling aus den Klauen der Ermittler zu befreien. Alvarez und DiBianchi brauchen dringend Beweise – ihre Spur führt sie in die Todeszelle von William Bantling, der als Serienkiller „Cupido“ die Stadt einst in Atem hielt. Der Serientäter kennt die dunkle Szene, in der Männer dafür bezahlen, Frauen beim Sterben zuzusehen…

„Argus“ von Jillianne Hoffman ist bei Wunderlich erschienen. Das Hardcover kostet 19,95 Euro, das eBook 16,99 Euro. Das Hörbuch, gelesen von Andrea Sawatzki, ist für 19,99 Euro erhältlich.

„Argus“ von Jilliane Hoffman bei Weltbild.de bestellen

 

 

 

 

 

 

Maggie Stiefvater: In deinen Augen – Der fulminante Abschluss der Trilogie

Maggie Stiefvater-In deinen Augen„In deinen Augen“ ist der dritte Band der Werwolf-Saga von Bestsellerautorin Maggie Stiefvater. Nach den spannenden Vorgängern „Nach dem Sommer“ und „Ruht das Licht“ findet die spannende Trilogie ihren fulminanten Abschluss.

Grace und Sam sind die ungewöhnlichen Protagonisten der Trilogie. Grace ist ein junges Mädchen, das sich in Sam verliebt hat. Jedes Jahr wartet sie auf ihn, wenn die Wölfe wieder ihr Quartier beziehen und ihr Wolf mit den geheimnisvollen Augen dabei ist. In dem ersten Band „Nach dem Sommer“ nimmt Sam für immer Menschengestalt an und verlässt sein Rudel. In „Ruht das Licht“ scheint es eine Chance für die beiden zu geben. Doch nun ist es Grace, die die Stimmen der Wölfe hört und mit ihnen zieht. Wird Sam sie retten können? Der neue Roman „In deinen Augen“ ist der Band der Entscheidung. Wird die Wölfin Grace im Frühling wieder nach Mercy Falls kommen, um mit Sam zusammen in Menschengestalt zu leben? Doch zunächst müssen sie viele Gefahren bestehen. Als ein Mädchen von einem Wolf getötet wird, beginnt eine Hetzjagd auf die Tiere. Wird Sam seine große Liebe und seine Familie retten können? Wie hoch ist der Preis? Ein spannender, knapp 500 Seiten starker All-Age-Titel!

Die US-amerikanische Erfolgsautorin Maggie Stiefvater (Jahrgang 1981) lebt mit ihrer Familie in der Abgeschiedenheit Virginias, wo sie einen Bestseller nach dem anderen verfasst.

Der Roman „In deinen Augen“ ist beim script 5 Verlag erschienen und kostet 18,90 Euro. Das Hörbuch kostet 19,99 Euro.

Den Roman „In deinen Augen“ von Maggie Stiefvater bei Weltbild.de bestellen

Bücher für den Urlaub – E. L. James: Shades of Grey. Geheimes Verlagen

James-Shades of Grey-Geheimes Verlangen„Geheimes Verlangen“ ist der erste Teil der  „Shades of Grey“ – Trilogie der britischen Autorin E. L. James. Auch hier stürmte die Übersetzung sofort den 1. Platz der SPIEGEL-Bestsellerliste. Die Reihe löste nach ihrem Erscheinen auch in Deutschland eine riesige Medienresonanz aus und gilt als sehr umstritten. Die Fortsetzungsromane „Shades of Grey. Gefährliche Liebe“ und „Shades of Grey. Befreite Lust“ erscheinen im August und September.

Ein Zufall bringt die junge Studentin Anastasia Steele und den ein paar Jahre älteren Geschäftsmann Christian Grey zusammen. Die beiden beginnen eine stürmische Affäre miteinander. Anastasia ist in Liebesdingen noch völlig unerfahren und lernt durch Christian die Welt des Sado-Maso kennen.  Die junge Frau ist zugleich ängstlich und neugierig und lässt  sich zunächst viel gefallen, aber dann macht sie sich auf die Suche nach Christians Vergangenheit und erfährt, dass er in seiner Vergangenheit Erfahrungen als Sexsklave machen musste ..

Der Roman „Shades of Grey. Geheimes Verlangen“ ist beim Goldmann Verlag erschienen und kostet 12,99 Euro. Das eBook ist für 9,99 Euro erhältlich.

„Shades of Grey. Geheimes Verlagen“ von E. L. James bei Weltbild.de bestellen

 

 

Yves Grevet: MÉTO – Das Haus. Der erste Band einer fulminanten Trilogie

Grevet-METO-Das HausIn dem Jugendroman „MÉTO – Das Haus“ entwirft der französische Autor Yves Grevet ein äußerst unheimliches und beklemmendes Szenario. Mehr als 60 Jungen leben von der Außenwelt abgeschnitten in einem Haus, aus dem sie nicht entkommen können. Sie wurden dort eingeschlossen, werden ununterbrochen beobachtet und sie wissen nicht, was mit ihnen geschehen wird. Fragen sind absolut verboten und werden auf schlimme Weise geahndet. Doch Méto beginnt sich gegen diese Herrschaft aufzulehnen, koste es was es wolle. Er und seine mutigen Mitstreiter müssen viele Gefahren und Ängste durchstehen. Wer ist Freund? Wer Feind? Der zweite Band der spannenden Trilogie erscheint im Oktober 2012 unter dem Titel: „MÉTO – Die Insel“. Der Abschlussroman „MÉTO – Die Welt“ ist für das Frühjahr 2013 angekündigt.

Yves Grevet wurde 1961 in Paris geboren. Die „MÉTO“-Trilogie avancierte in Frankreich sofort zum Bestseller.

Christiane Falk, SWR, April 2012:
„Nicht nur für Jugendliche ein absolutes Lese-Muss. In schlichter Sprache treibt der Autor den Leser an den Rand des Wahnsinns, so dass man das Buch kaum aus der Hand legen mag.“

Der Roman „MÉTO – Das Haus“ ist bei dtv Reihe Hanser erschienen und kostet 14,95 Euro.

Den Jugendroman „MÉTO – Das Haus“ von Yves Grevet bei Weltbild.de bestellen

Den zweiten Band „MÉTO – Die Insel“ von Yves Grevet bei Weltbild.de vorbestellen.

Mike Nicol: Payback. Ein packender Thriller aus Südafrika. Der erste Band einer spannenden Trilogie.

Der südafrikanische Autor Mike Nicol legt mit dem Thriller „Payback“ den ersten Band einer packenden Trilogie vor. Der Thriller steht auf dem 1. Platz der KrimiZeit-Bestenliste für Januar 2012. Eine Jury aus Journalisten von Nordwestradio, Arte und der Wochenzeitung „Die Zeit“ ermitteln jeden Monat dafür 10 Kriminalromane.

Kapstadt: Seit Mitte der 90er Jahre gilt die Apartheid als beendet. Zehn Jahre später glauben Pylon Buso und Mace Bishop, die ehemals als Waffenschmuggler arbeiteten, ein entspanntes Leben führen zu können. Sie haben Erfolg mit ihrem Geschäftsmodell für reiche Touristen und bieten ihnen ihre Sicherheitsdienste an. Seitdem er für einen alten Freund noch einen Auftrag erfüllen muss, wird Bishop von der Anwältin Sheemina February verfolgt. Was will sie von ihm und seiner Familie? Woher kennen sie sich? Was hat sie mit Bishops früherem Leben zu tun? Sinnt sie auf Rache?

Fritz Göttler, Süddeutsche Zeitung: „Mike Nicols Roman, der erste einer Vergeltungstrilogie, ist, noch vor denen von Deon Meyer und Roger Smith, härtester Kapstadt-Noir, gewaltsam, melancholisch, archaisch, episch.“

Der Thriller „Payback“ ist beim btb Verlag erschienen und kostet 9,99 Euro.

„Payback“ bei Weltbild.de bestellen