Antonio Tabucci: Erklärt Pereira

Der italienische Schriftsteller Antonio Tabucchi ist tot. Er starb am Sonntag, den 25. März 2012 in Lissabon

Antonio Tabucci: Erklärt Pereira
Antonio Tabucci: Erklärt Pereira

Antonio Tabucchi wurde am 23. September 1943 in der Nähe von Pisa geboren. Nach seinem Studium lehrte er Portugiesische Literaturwissenschaft an der Universität Genua.

Tabucci lebte teils in Italien und teils in Portugal. Zu seinen größten Erfolgen zählt der Roman „Erklärt Pereira“ (ital. 1994, dt. 1997), der ihn durch die Kinoverfilmung mit Marcello Mastroianni  in der Hauptrolle international berühmt  machte. Der Autor beschäftigte sich ausführlich mit dem Werk Fernando Pessoas und kommentierte dessen Übersetzung ins Italienische. Mit der portugiesischen Sprache und Kultur war er sein ganzes Leben lang tief verbunden. Er verfasste sogar einen Roman auf Portugiesisch, „Lissabonner Requiem“ (1998). Nach schwerer Krankheit ist Antonio Tabucchi am 25. März in Lissabon gestorben.

Der Roman „Erklärt Pereira“ ist beim Deutschen Taschenbuch Verlag erschienen und kostet 7,95 Euro.

„Erklärt Pereira“ bei Weltbild.de bestellen

GD Star Rating
loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.