Thor Kunkel: Subs

In „Subs“ malt Kunkel ein bissiges Bild von den Auswüchsen moderner, selbstgemachter Sklaverei in unserer deutschen Gesellschaft.
Das gut betuchte Ehepaar Evelyn und Claus sucht nach dem spurlosen Verschwinden ihrer polnischen Putzfrau Ersatz und gibt zu diesem Zweck eine Anzeige mit fragwürdigem Inhalt auf. Sklaven werden gesucht und Claus beschreibt das gegenüber seiner Frau als »provokante Petitesse zum selbstgefälligen Amusement«. Und wirklich melden sich Menschen verschiedenster Couleur bei dem Ehepaar, um dort als Sklaven ihre Dienste anzubieten. Doch Claus und Evelyn als „Domini“ entgleitet die Kontrolle in dem römisch anmutendem Modell von „Herr und Sklave“ und werden mehr und mehr von ihren „Subs“ abhängig.

Thor Kunkel wurde 1963 in Frankfurt a. M. geboren, bestand dort auch sein Abitur und studierte dann Kunst. In San Francisco belegte er den Kurs „Creative Script Writing“, kehrte zurück nach Deutschland und beendete dort sein Studium. Danach lebte er 15 Jahre lang in London und Amsterdam und arbeitete dort in namhaften Werbeagenturen z. B. bei Leo Burnett. Kunkel arbeitete als Filmemacher, engagierte sich für karitative Zwecke und Flüchtlingskinder. Er bekam 1999 den „Ernst-Willner-Preis“ für einen Romanauszug aus „Das Schwarzlicht-Terrarium“ und wurde mit diesem Roman auch international bekannt. Heute lebt er in der Schweiz.
Er wird von berühmten Autorenkollegen und Literaturkritikern abwechselnd zerrissen oder hochgelobt, so dass man die Diskussionen um ihn wahrlich als kontrovers bezeichnen kann.

Erschienen ist „Subs“ im Heyne Verlag und kostet 19,99 Euro.

„Subs“ bei Weltbild.de bestellen

GD Star Rating
loading...

2 Gedanken zu „Thor Kunkel: Subs“

  1. Hello,

    I’m sorry but i don’t speack German (and very bad in English). I am French and i would like very much to read „SUBS“ from Thor Kunkel. When his roman will be translated in French?

    Kind regards

    Frederic Delvalle

    GD Star Rating
    loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.