Ben Aaronovitch: Schwarzer Mond über Soho – Der neue Urban Fantasy-Roman aus London

Aaronovitch-Schwarzer Mond über SohoMit „Schwarzer Mond über Soho“ knüpft der britische Autor Ben Aaronovitch an seinen erfolgreichen Urban Fantasy-Roman „Die Flüsse von London“ an. Endlich geht es weiter mit dem zweiten Fall für Constable Peter Grant – dem „Harry Potter für Erwachsene“. Und London-Fans kommen wieder voll auf ihre Kosten!

Seit einiger Zeit ist Grant Azubi in der Abteilung für Magie bei Scotland Yard. Er unterstützt seinen Vorgesetzten, Detective Inspector Thomas Nightingale, bei der Aufklärung übersinnlicher Fälle. Doch auch hier heißt es für den Anwärter Grant: lernen, lernen, lernen. Doch dafür hat er bald keine Zeit mehr, da er sich um eine höchst merkwürdige Anhäufung von Morden kümmern muss. Diesmal führen ihn die Ermittlungen mitten hinein in die Jazzszene von Soho …

Der Londoner Autor Ben Aaronovitch stürmte mit seinen Romanen um Constable Grant auf Anhieb die englischen Bestsellerlisten. Derzeit steht der Roman „Die Flüsse von London“ auf der Longlist für den Theakstons Old Peculier Crime Novel of the Year Award 2012. Der Preis wird im Juli vergeben.

Im Juli erscheint der zweite Fall für Constable Grant „Schwarzer Mond über Soho“ beim Deutschen Taschenbuch Verlag. Das Taschenbuch kostet 9,95 Euro, das eBook kostet 8,99 Euro. 3 Audio CDs kosten 14,99 Euro.

Den neuen Roman „Schwarzer Mond über Soho“ von Ben Aaronovitch jetzt bei Weltbild.de bestellen

GD Star Rating
loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.