Der Deutsche Krimi Preis 2012 geht an Mechtild Borrmann und ihren Krimi „Wer das Schweigen bricht“.

Der „Deutsche Krimi Preis“ ist einer der wichtigsten Auszeichnung für Kriminalliteratur im deutschsprachigen Raum und wird seit Mitte der 1980er-Jahre verliehen. Jährlich werden dafür drei Titel nationaler und drei Titel internationaler Autoren ausgewählt. Der Preis wird nicht öffentlich verliehen.

National:
1. Mechtild Borrmann: Wer das Schweigen bricht (Pendragon).
2. Friedrich Ani: Süden (Droemer).
3. Elisabeth Herrmann: Zeugin der Toten (List).

International:
1. Peter Temple: Wahrheit (C. Bertelsmann).
2. Don Winslow: Zeit des Zorns (Suhrkamp).
3. Kate Atkinson: Das vergessene Kind (Droemer).

Der Kriminalroman „Wer das Schweigen bricht“ ist beim Pendragon Verlag erschienen und kostet 9,95 Euro.

„Wer das Schweigen bricht“ bei Weltbild.de bestellen

GD Star Rating
loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.