Dietrich Faber: Toter geht’s nicht. Bröhmanns erster Fall. Ein Krimi mitten im bunten Faschingstreiben

Faber-Toter geht's nichtMit dem Kriminalroman „Toter geht’s nicht“ legt der Kabarettist Dietrich Faber sein Debüt vor. Kommissar Bröhmann muss in einer wilden Zeit ermitteln. Mitten in der Faschingszeit in der hessischen Region Vogelsberg wird ein Mann tot aufgefunden. Das Makabre an der ganze Sache – das Kostüm des Erschlagenen hatte das Motto „Tod“. Henning Bröhmann steckt aber selbst gerade bis zum Hals in Schwierigkeiten, seine Frau ist weg und er muss alleine für seine Kinder und den Hund sorgen. Doch was ist anstrengender? Eine Familie unter Kontrolle zu behalten oder einen Mörder zu finden? Bröhmanns Ermittlungen führen tief in den hessischen Faschingssumpf …

Dietrich Faber wurde 1969 geboren und lebt in Gießen. Gemeinsam mit Martin Guth bildet Faber das erfolgreiche Kabarettduo FaberhaftGuth.

Der Kriminalroman „Toter geht’s nicht“ ist bei Rowohlt/Polaris erschienen und kostet 13,95 Euro.

„Toter geht’s nicht“ bei Weltbild.de bestellen

 

GD Star Rating
loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.