Ken Follett: Die Tore der Welt. Die Filmbuchausgabe des Bestsellers zur großen SAT.1 – Verfilmung

Follett-Die Tore der Welt-FilmMit „Die Tore der Welt“ schrieb der britische Erfolgsautor Ken Follett einen fulminanten historischen Roman, der seit 2008 in deutscher Übersetzung vorliegt. Parallel zu seiner opulenten Verfilmung erscheint der Roman jetzt als Filmbuchausgabe. Auf mehr als 1.300 Seiten entfaltet Ken Follett ein vielschichtiges und farbenprächtiges Porträt der Menschen und Themen des Spätmittelalters.

Ebenso wie in dem Bestseller „Die Säulen der Erde“ spielt „Die Tore der Welt“ in dem englischen Ort Kingsbridge – diesmal im Jahr 1327. Der Roman, der in 7 Kapitel unterteilt ist, konzentriert sich auf die Figuren Caris, Gwenda, Merthin, Godwyn und Ralph, die alle eng miteinander verwoben sind. Die zentrale Brücke des Ortes ist eingebrochen und auch Teile der Kathedrale müssen renoviert werden. Doch die Methoden der Instandsetzung werden argwöhnisch beäugt und bekämpft. Merthin gilt als fortschrittlicher Baumeister, Caris ist eine junge Nonne, die nach den neuesten Errungenschaften der Heilkunst ein Hospital errichten möchte, Gwenda, die Tochter eines Tagelöhners fordert mehr Rechte für sich und andere. Dem gegenüber stehen der Prior Godwyn und sein Schüler, Gwendas Bruder Philemon. Und Ralph, Merthins Bruder. Wie immer bei Ken Follett spielt auch dieser gewaltige Roman in einem großen historischen Kontext. In „Die Tore der Welt“ ist es unter anderem die angespannte Zeit vor Ausbruch des Hundertjährigen Krieges.

Ken Follett wurde 1949 geboren. Der britische Schriftsteller ist in vielen Genres zu Hause, ob Thriller oder historischer Roman, der internationale Erfolg ist ihm stets gewiss.

Die Filmbuchausgabe des historischen Romans „Die Tore der Welt“ (mit 32 Seiten Fotos zum Film) ist bei Bastei Lübbe erschienen und kostet als Taschenbuch 12,99 Euro und als eBook 9,99 Euro.

„Die Tore der Welt“ von Ken Follett bei Weltbild.de bestellen

GD Star Rating
loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.