Markus Heitz : Totenblick

Bücher für den Urlaub – „Totenblick“: Der fulminante Thriller von Markus Heitz

Markus Heitz: Totenblick
Markus Heitz: Totenblick

Mit seinem neuen Buch „Totenblick“ begibt sich Bestsellerautor Markus Heitz auf neues Terrain. Nach vielfach ausgezeichneten Fantasyromanen hat er sich an seinen ersten Thriller gewagt.

Was hat dieser Mann nur vor? Seit einiger Zeit führt ein perfider Serientäter die Ermittler auf immer neue Spuren. Die gleichklingende Nachricht, die er ihnen nach jedem Mord am Tatort hinterlässt, spielt auf die Aufmerksamkeit der Suchenden an und darauf, dass sie sich die Gemälde und Fotos noch einmal genau anschauen sollen. Die Tatorte sind regelrecht arrangiert und ähneln den Bildern. Doch die Hoffnung der Ermittler, dass die Bilder sie in ihren Untersuchungen weiterbringen würden, bleiben unerfüllt. Mit den Bildern geschieht hingegen etwas anderes: Sie verändern sich auf rätselhafte Weise und deuten auf noch mehr Tote hin. In dem rasant geschrieben Thriller „Totenblick“ beginnt ein tödlicher Wettlauf gegen die Zeit, der seine Leser über mehr als 520 Seiten den Atem stocken lässt.

Der König der Spannung Markus Heitz wurde 1971 geboren und lebt in Homburg. Mit der Fantasyreihe „Die Zwerge“ und „Die Legenden der Albae“ schrieb er sich in die Herzen tausender Fans, die Horror-, Fantasy- und Vampirgeschichten lieben. Neun Mal wurde Heitz der Deutsche Phantastik-Preis verliehen.

Knaur Taschenbuch wird 50 – Feiern Sie mit!

Der Thriller „Totenblick“ ist bei Knaur erschienen. Das Taschenbuch und das eBook kosten jeweils 9,99 Euro. Das Hörbuch ist bei audio media erschienen und kostet 19,99 Euro.

„Totenblick“ von Markus Heitz bei Weltbild.de bestellen

GD Star Rating
loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.