Rita Falk: Sauerkrautkoma

Der fünfte Franz-Eberhofer-Krimi „Sauerkrautkoma“ spielt diesmal in München. Mit ihrem schrulligen Dorfgendarmen hat sich die Bestsellerautorin Rita Falk in die Herzen unzähliger Fans geschrieben.

Da Franz Eberhofer dermaßen erfolgreich die Kriminalität in Niederkaltenkirchen unter Kontrolle gebracht hat, wird er in einen neuen Einsatzort geschickt, in die bayerische Landeshauptstadt. Doch hier in der Stadt warten ganz andere Fälle auf ihn. Als sein Vater im Opel Admiral auftaucht, ist er ihn auch gleich wieder los. Das Auto wird ihm kurz nach der Ankunft geklaut, taucht aber bald wieder auf. Aber im Kofferraum des Autos liegt die Leiche einer Frau. Wer hat die junge Serbin erwürgt? Was wartet auf Franz in dem noblen Stadtviertel Grünwald? Auch in „Sauerkrautkoma“ sorgt Rita Falk wieder für einen mörderischen Angriff auf die Lachmuskeln. Und Omas Kochkünste kommen auch hier nicht zu kurz.

Die Erfolgsgeschichte des Franz Eberhofer begann 2009 mit dem ersten Provinzkrimi „Winterkartoffelknödel“. Es folgten die Fälle „Dampfnudelblues“ (der derzeit im Kino läuft), „Schweinskopf al dente“ und „Grießnockerlaffäre“. Dass die Autorin Rita Falk auch eine Meisterin der leisen Töne ist, bewies sie mit ihrem Roman „Hannes“.

Der Provinzkrimi „Sauerkrautkoma“ ist beim Deutschen Taschenbuch Verlag erschienen und kostet 14,90 Euro. Das eBook kostet 12,99 Euro. Das Hörbuch ist für 19,99 Euro beim Audio Verlag erschienen (Sprecher: Christian Tramitz).

„Sauerkrautkoma“ von Rita Falk bei Weltbild.de bestellen

GD Star Rating
loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.