Die Blumen des Bösen von Charles Baudelaire

Der Klassiker neu übersetzt: Den Gedichtzyklus Die Blumen des Bösen (z.B. bei Weltbild) gibt’s zum 150. Todestag des französischen Dichters Charles Baudelaire in einer zweisprachigen Schmuckausgabe. Erscheinungstermin ist voraussichtlich der 21. Juli 2017.

Les Fleurs du Mal – Die Blumen des Bösen

Dieses Werk war ein Höhe- und ein Wendepunkt der französischen Dichtung. In seiner formalen Perfektion war es 1857 noch der Verskunst des Klassizismus und der Romantik verpflichtet. Zugleich sprengte und überschritt es deren inhaltliche Modelle und erschloss psychologisch und soziologisch völlig neue Dimensionen. Kaum ein anderes Werk prägte die europäische Lyrik so nachhaltig. Als es Mitte des 19. Jahrhunderts erschien, gab es einen riesigen Skandal und ein gerichtliches Verbot. Trotzdem ist der Gedichtzyklus zu einem zentralen Text der Moderne geworden. Die Blumen des Bösen von Charles Baudelaire weiterlesen

GD Star Rating
loading...

Bücher zu Weihnachten – J.R.R. Tolkien: Der Hobbit. Das Original zum Film

J.R.R. Tolkien: Der Hobbit
J.R.R. Tolkien: Der Hobbit

Mit der neuen Ausgabe des Klassikers „Der Hobbit“ von J.R.R. Tolkien können sich Fans von Mittelerde die Zeit bis zum großen Kinoereignis verkürzen. Am Donnerstag, den 13. Dezember kommt der erste Teil der fantastischen Trilogie von Starregisseur Peter Jackson in die deutschen Kinos.

„Der Hobbit“ ist die Vorgeschichte zu der Trilogie „Der Herr der Ringe“. Sie beginnt mit der schicksalhaften Begegnung zwischen dem Hobbit Bilbo Beutlin und dem Zauberer Gandalf, der eines Tages vor Bilbos Häuschen im beschaulichen Auenland steht. Begleitet wird er von 13 Zwergen. Das Auftauchen eines Zauberers hat auch immer etwas Unheilvolles und trotz aller Zweifel wird Bilbo von einer nie gekannten Abenteuerlust gepackt, die nicht nur sein Leben verändern wird. J.R.R. Tolkien schuf eine Welt voller Gefahren, finsterer Trolle und Orks, aber auch eine Reise, auf der Beutlin treue Gefährten findet. Seit mehr als 70 Jahren sind junge und erwachsene Leser begeistert von der Fantasiewelt. Seit der Verfilmung der „Herr der Ringe“-Trilogie durch Peter Jackson sind noch mehr Fans dazu gekommen. Die Ausgabe zum Film bietet viele spannende Extras, Ergänzungen zu früheren Ausgaben und zahlreiche Informationen zu der fantastischen Welt des J.R.R. Tolkien.

Der britische Autor J.R.R. Tolkien schrieb die Fantasy-Geschichte „Der Hobbit“ ursprünglich für seine Kinder. Später nahm er inhaltliche und sprachliche Änderungen vor, so dass aus dem Vorläufer der „Herr der Ringe“-Saga eine spannende und unheimliche Geschichte auch für Erwachsene wurde.

„Der Herr der Ringe. Das Original zum Film“ ist bei Klett Cotta erschienen und kostet 14,95 Euro. Das eBook ist für 9,99 Euro, das Hörbuch ist für 19,99 Euro im Handel erhältlich.

„Der Hobbit. Das Original zum Film“ von J.R.R. Tolkien bei Weltbild.de bestellen

GD Star Rating
loading...

Chandrahas Choudhury: Der kleine König von Bombay. Ein berühender Roman über die Macht der Fantasie

Der kleine König von Bombay

Mit seinem Debütroman „Der kleine König von Bombay“ ist dem indischen Autor Chandrahas Choudhury ein kleines Meisterwerk gelungen.

Bombay: Der kleingewachsene Arzee hat einen Herzenswunsch. Er möchte der erste Filmvorführer im „Noor“ sein, dem sagenumwobenen Kino, in dem nur alte Filme gezeigt werden. Und die Chancen stehen nicht schlecht für ihn, da der alte Filmvorführer bald in Rente geht. Doch das Filmtheater ist für Arzee weit mehr als nur eine Arbeitsstätte. Hier fühlt er sich zu Hause, hier kann er sich wegträumen von dem Moloch Bombay und von seiner Trauer, hinein eine andere Welt, in eine Zukunft, die er sich mit jemandem teilt. Durch das Kino, die Macht der Fantasie und die Unterstützung anderer findet Arzee seinen Weg und die große Liebe!

Der preisgekrönte Autor und Journalist Chandrahas Choudhury verbrachte seine Kindheit und Jugend in Bombay und lebt nach Studienjahren in England wieder in Delhi. „Der kleine König von Bombay“ wurde von der indischen Presse begeistert aufgenommen.

Der Roman „Der kleine König von Bombay“ ist beim Deutschen Taschenbuch Verlag (dtv premium) erschienen und kostet 14,90 Euro.

Den Roman „Der kleine König von Bombay“ von Chandrahas Choudhury bei Weltbild.de bestellen

GD Star Rating
loading...

Martin Amis: Die schwangere Witwe. Ab 6. Februar 2012 im Handel

In dem Roman „Die schwangere Witwe“ beschäftigt sich der britische Autor Martin Amis auf ironische und humorvolle Weise mit der sexuellen Revolution. Er geht dafür zurück ins Jahr 1970. Der Roman wird aus der Sicht eines Mannes erzählt, der in seinen Fünfzigern ist und sich kritisch mit seiner Vergangenheit auseinander setzt.

Der junge Engländer Keith Hearing macht mit einigen Freunden Urlaub in Italien. Mit drei Frauen diskutiert er über Literatur und landet unter anderen mit ihnen im Bett. Die Themen reichen von Literatur, Sex bis hin zum Kinderkriegen. Amis zeigt auf, wie die Umsetzung der sexuellen Revolution von den jungen Menschen noch geübt werden muss und an viele Grenzen stößt. Hearing muss erkennen, dass vieles nicht so ist, wie er sich das vorgestellt hatte und erkennt, dass das Leben lesen und das Leben leben ein großer Unterschied ist …

Martin Amis wurde 1949 in Oxford geboren. Seit den 1970er Jahren veröffentlichte er zahlreiche Romane, Essays und Sachbücher.

Der Roman „Die schwangere Witwe“ ist im Carl Hanser Verlag erschienen und kostet 24,90 Euro.

„Die schwangere Witwe“ bei Weltbild.de bestellen

 

GD Star Rating
loading...

21.11.2011: Heute vor 200 Jahren starb der große Dramatiker und Dichter Heinrich von Kleist

„Michael Kolhaas“, „Das Käthchen von Heilbronn“, „Penthesilea“ …. Viele Erzählungen und Dramen von Heinrich von Kleist sind Klassiker.

Heinrich von Kleist wurde 1777 in Frankfurt an der Oder geboren. Seine Familie entstammte angesehenem pommerschen Adel. Wie es in seiner Familie üblich war, machte Kleist zunächst Karriere beim Militär, die er mit 22 Jahren beendete, um sich seinen Leidenschaft zu widmen: der Wissenschaft und der Literatur. Kleist begann ein Studium an der Universität in Frankfurt an der Oder. Er erlitt in seiner Schaffenszeit zahlreiche politische und persönliche Rückschläge. Am 21. November 1811 begingen er und seine Gefährtin Henriette Vogel am Berliner Wannsee Selbstmord. Bis heute beschäftigen sich Schriftsteller und Literaturwissenschaftler mit seinem Leben, Werk und mit den Umständen seines mysteriösen Todes.

Anlässlich des 200. Todestages sind beim Deutschen Taschenbuch Verlag „Sämtliche Werke und Briefe in drei Bänden“ erschienen. Sie kosten 58 Euro.

„Heinrich von Kleist. Sämtliche Werke und Briefe in drei Bänden“ bei Weltbild.de bestellen

GD Star Rating
loading...

Charles Dickens: Weihnachtslied. Eine Gespenstergeschichte. Der Klassiker in neuer Übersetzung!

Der englische Schriftsteller Charles Dickens schuf mit „Weihnachtslied. Eine Gespenstergeschichte“ einen Klassiker. Bei Diogenes wurde er nun von der Übersetzerin Melanie Walz neu bearbeitet.

London, 19. Jahrhundert: Ebenezer Scrooge ist ein alter, durch und durch geiziger Mann, der an Heiligabend eine heilende Erfahrung und Wandlung macht. In seinen Träumen bekommt er Besuch von Personen aus seiner Vergangenheit, mit denen er schlecht umgegangen ist. Sie verfolgen ihn als Geister und führen ihm seine Einsamkeit vor Augen, in die er durch sein auf Geld fixiertes Leben geraten ist. Sie prophezeien ihm, dass er völlig vereinsamt sterben wird. Scrooge ist schockiert von dieser Vorstellung und beginnt tatsächlich, sein Leben grundlegend zu ändern. Er wandelt sich in einen beliebten und spendablen Menschen …

Der Brite Charles Dickens wurde 1812 geboren und starb 1870. Seine Roman „Oliver Twist“ und viele weitere Werke sind Klassiker.

„Weihnachtslied. Eine Gespenstergeschichte. Mit Zeichnungen von Tatjana Hauptmann und einem Essay von John Irving“ ist bei Diogenes erschienen und kostet 16,90 Euro.

„Weihnachtslied. Eine Gespenstergeschichte“ bei Weltbild.de bestellen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

GD Star Rating
loading...

11. November 2011: Heute vor 190 Jahren wurde Fjodor Dostojewskij geboren.

Der berühmte russische Schriftsteller wurde am 11. November 1821 in Moskau geboren und starb am 28. Januar 1881 in Sankt Petersburg. Seine Familie gehörte dem verarmten Adel an. Dostojewskijs Einfluss für die internationale Literatur ist bis heute groß. Zahlreiche Autoren des 19. und 20. Jahrhunderts nahmen sich ein Vorbild an Dostojewski. Zu seinen berühmtesten Werken zählen unter anderem: „Schuld und Sühne“, „Der Spieler“ und „Die Brüder Karamasow“. Die meisten Romane sind Klassiker und wurden von der Übersetzerin Swetlana Geier ins Deutsche übertragen. Sie sind vor allem bei Piper, Ammann und dem S. Fischer Verlag erschienen.

Der Roman „Der Spieler“ ist als neue Taschenbuchausgabe beim S. Fischer Verlag erschienen und kostet 9,99 Euro.

„Der Spieler“ bei Weltbild.de bestellen

 

GD Star Rating
loading...

Christine Nöstlinger feiert ihren 75. Geburtstag am 13. Oktober 2011!

Die österreichische Autorin Christine Nöstlinger feiert heute ihren 75. Geburtstag. Nöstlinger wurde am 13. Oktober 1936 in Wien geboren.  Berühmt wurde sie durch unkonventionelle Kinder- und Jugendbücher wie „Die feuerrote Friederike“, „Wir pfeifen auf den Gurkenkönig“, „Konrad oder Das Kind aus der Konservenbüchse“ und „Das Austauschkind“. Viele ihrer Bücher sind Klassiker, sie wurden zum Teil in den deutschen Schulkanon aufgenommen. Christine Nöstlinger erhielt für ihre Werke zahlreiche wichtige Literaturpreise, 2011 wird sie den „Corine“-Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten für ihr Lebenswerk entgegen nehmen.

GD Star Rating
loading...