Elizabeth George: Wer dem Tode geweiht. Ein Inspector Lynley-Roman

Elizabeth George ist eine amerikanische Autorin mit großer Leidenschaft für britische Literatur. In der Konsequenz schwang sie sich in den letzten Jahren zu einer der beliebtesten Autorinnen von britischen Kriminalromanen auf. Die ehemalige Englisch-Lehrerin lernte bei zahlreichen Besuchen und Aufenthalten in Großbritannien die Lebensart und das typisch Englische so gut kennen, dass sie ur-englische Bücher mit echten englischen Helden und Nebenfiguren verfasst. Eine beliebte Figur ihrer Romane ist Inspector Lynley. Nun ist mit dem Krimi „Wer dem Tode geweiht“ ein neuer Roman mit dem smarten und gut aussehenden Chief Inspector des Criminal Investigation Department von New Scotland Yard erschienen.

Der Verlag über den Inhalt:

„Thomas Lynley ermittelt wieder! Nach Wochen der Einsamkeit fernab von London kehrt Thomas Lynley in die City zurück. Als Isabelle Ardery, eine Kollegin aus vergangenen Tagen, ihn um Unterstützung bei einem komplizierten Mordfall bittet, zögert er nur kurz – und tut ihr den Gefallen. Während Ardery im Laufe der Ermittlungen zusehends ins Kreuzfeuer der Kritik gerät, besinnt Lynley sich seiner früheren Stärken. Und seiner genialen Ermittlungspartnerin Detective Sergeant Barbara Havers …“

Das Buch ist bei blanvalet erschienen und kostet 24,99 Euro.

„Wer dem Tode geweiht“ bei Weltbild.de bestellen

GD Star Rating
loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.