Helge Schneider: Satan Loco

Kommissar Schneider meldet sich mit einem neuen Werk zurück: „Satan Loco“. Der „Meister der sinnlosen Sätze“ (FAZ) hat bereits fünf Krimis vorgelegt, der sechste führt Helge Schneider diesmal nach Mallorca. Menschen kommen auf mysteriöse Weise ums Leben, aber es wäre kein Roman von Helge Schneider, wenn es einen logischen Plot mit Tat, Täter und Motiv gäbe. Alles bleibt skurril und vage, keiner weiß genau, was eigentlich passiert ist. Dafür gibt es aber jede Menge schräge Nebenschauplätze und Nebenfiguren, die liebevoll und albern beschrieben werden.

Helge Schneider ist ein Multitalent, das die Schriftstellerei bestenfalls nebenbei betreibt. Er hat sich zuvor als Unterhaltungskünstler, Schauspieler, Theaterregisseur und Jazzmusiker einen Namen gemacht. Unvergessen sind seine Auftritte, bei denen er sein enormes musikalisches Talent mit Klamauk und Sprachwitz mixt.

Das Buch „Satan Loco“ ist bei Kiepenheuer & Witsch erschienen und kostet 7,99 Euro.

„Satan Loco“ bei Weltbild.de bestellen 

GD Star Rating
loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.