das volk der bäume von hanya yanagihara buch vorstellung auf buchnews.com

Das Volk der Bäume von Hanya Yanagihara

Buchtipp des Monats Februar 2019

Schon 2013 erschien dieses Werk von Hanya Yanagihara in englischer Originalsprache unter dem Titel „The People in the Trees“. Ende Januar ist Das Volk der Bäume von der Autorin des Weltbestsellers „Ein wenig Leben“ nun auch auf Deutsch erhältlich.

Ein brillant geschriebener, gefährlicher Dschungel von einem Roman, der die Frage aufwirft: Wie betrachten wir eine Lebensleistung, wenn sich das Genie dahinter als Monster entpuppt?

Das Volk der Bäume – Inhalt

Was als Expedition in die fremde Dschungelwelt Mikronesiens beginnt, wird zur Begegnung mit den Abgründen des Menschlichen.

Das Volk der Bäume (Buch bei Weltbild.de)
Das Volk der Bäume (Buch bei Weltbild.de)

Der junge Arzt Norton Perina kehrt mit einer unfassbaren Entdeckung von der Insel Ivu’ivu zurück: Hat er wirklich ein Mittel gegen die Sterblichkeit gefunden? Eine uralte Schildkrötenart soll das Geheimnis des ewigen Lebens in sich tragen.

So kometenhaft Perina damit zur Spitze der Wissenschaft aufsteigt, so rasant vollzieht sich die Kolonisierung und Zerstörung der Insel. Und Perina macht dort noch eine weitere Entdeckung: seine fatale Liebe zu Kindern …

Hanya Yanagihara – die Autorin

Mit Ein wenig Leben schuf die Journalistin und Schriftstellerin Hanya Yanagihara eines der meistdiskutierten und bestverkauften literarischen Werke der letzten Jahre in den USA. Es wurde mit dem Kirkus Prize ausgezeichnet und stand auf der Shortlist des berühmten Man Booker Prize. Ihr neues Werk Das Volk der Bäume ist „eine Kriminalgeschichte, eine ökologische Parabel, ein ungeheuerliches Geständnis und eine faszinierende Reflexion über moralischen Relativismus“, urteilte Schriftsteller Anthony Doerr.

Mehr Infos über Das Volk der Bäume von Hanya Yanagihara finden Sie bei Weltbild.de.