Zerrissene Erde Buch Ankündigung buchnews.com

Zerrissene Erde von N.K. Jemisin

Buchtipp des Monats Juli 2018

Die preisgekrönte Dystopie der US-amerikanischen Autorin N.K. Jemisin: Der düster-realistische Fantasy-Bestseller Zerrissene Erde wurde mit dem Hugo-Award ausgezeichnet und soll Anfang August nun endlich auch auf Deutsch erscheinen.

Zerrissene Erde – Inhalt

Im Herzen des Landes Sanze hat sich ein gewaltiger Riss aufgetan: Er ist voll brodelnder Lava, stößt Asche aus und verdüstert damit den Himmel. Immer mehr Menschen scheinen dem Wahnsinn zu verfallen, selbst der Herrscher scheint verrückt geworden zu sein und lässt seine Untertanen ermorden.

Zerrissene Erde (Buch bei Weltbild.de)
Zerrissene Erde (Buch bei Weltbild.de)

Auch Essuns kleiner Sohn ist erschlagen und ihre Tochter entführt worden. Aber nicht von den Soldaten des Herrschers, sondern von ihrem eigenen Ehemann. Inmitten der zum Untergang verdammten Welt will Essun nun das Leben ihrer Tochter retten. Sie folgt ihrem Mann und ihrer Tochter durch ein Land, das zur Todesfalle geworden ist, während um sie herum ein Krieg ums nackte Überleben beginnt …

N.K. Jemisin – die Autorin

In Iowa wurde sie geboren, in New Orleans studierte sie Psychologie, in New York City lebt sie heute und arbeitet unter anderem für die New York Times. Die Bücher von N.K. Jemisin wurden bereits für zahlreiche Preise nominiert. Für „The Fifth Season“ (Zerrissene Erde) erhielt sie 2016 den renommierten Hugo-Award; 2017 konnte sie den Preis für „The Obelisk Gate“ (Buch bei Weltbild.de) erneut in Empfang nehmen. Nun soll Zerrissene Erde vom US-Sender TNT als groß angelegte TV-Serie umgesetzt werden.

Mehr Infos über Zerrissene Erde von N.K. Jemisin finden Sie bei Weltbild.de.