Toter Schrei – Abschluss der Im Kopf des Mörders Trilogie von Arno Strobel

Das Finale der Bestseller-Trilogie „Im Kopf des Mörders“ von Arno Strobel: Toter Schrei erschien heute im Fischer Taschenbuch Verlag und beendet die Thriller-Reihe.

Im Kopf des Mörders – Toter Schrei: Inhalt

Kommissar Max Bischoff hat Angst. Um seine Schwester Kirsten, die sich schon seit Wochen nicht mehr sicher fühlt. Ein Unbekannter beobachtet sie, weiß, wo sie sich aufhält, schickt ihr bedrohliche Nachrichten. Toter Schrei – Abschluss der Im Kopf des Mörders Trilogie von Arno Strobel weiterlesen

Der Schemen von Dirk Neu

Werbetexter, die irgendwann auch ein Buch schreiben, gibt es zuhauf. Den Ergebnissen merkt man die Arbeitsweise der Werbebranche bezüglich Sprache und Stil meist an: knapp, schnell, klar – das ist gerade bei Krimis und anderer Spannungsliteratur durchaus von Vorteil.

Und wenn sich nun ein Werbetexter entgegen seiner beruflichen Neigung für ein vergleichsweise schmales Werk von 190 Seiten nicht nur etwas länger, sondern gleich ein paar Jahre Zeit lässt? Dann entsteht eine abgründige, spannende und unterhaltsame Geschichte wie Der Schemen von Dirk Neu.

„Neu schreibt in einem markanten, lakonischen Tonfall. Seine Charaktere sind überzeugend und lebendig, die Schauplätze originell.“ (Jokers Literatur-Blog)

Der Schemen – Inhalt

Der Schemen von Dirk Neu weiterlesen

Ich bringe dir die Nacht von Catherine Ryan Howard

Buchtipp des Monats Januar 2019

Ein Serienkiller terrorisiert die irische Hauptstadt Dublin: „The Liars Girl“ von Catherine Ryan Howard ist ein atmosphärischer, hochspannender Thriller. Unter dem Titel Ich bringe dir die Nacht ist das Buch voraussichtlich ab 22. Januar 2019 auch in deutscher Sprache erhältlich.

Ich bringe dir die Nacht – Inhalt

In Dublin wird die Leiche einer jungen Frau aus einem Kanal geborgen. Die Ermittler erinnert die Tat stark an den berüchtigten Kanal-Killer Will Hurley. Doch der sitzt seit zehn Jahren hinter Gittern. Ist ein Nachahmer am Werk? Ich bringe dir die Nacht von Catherine Ryan Howard weiterlesen

Gutes neues Jahr!

„Viel Glück zum neuen Jahre. Lassen Sie uns dieses zubringen, wie wir das vorige geendigt haben, mit wechselseitiger Teilnahme an dem, was wir lieben und treiben.“
(Johann Wolfgang von Goethe, Briefe)

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

wir wünschen Ihnen ein gesundes, erfolgreiches neues Jahr!

Ihr Buchnews Team

 

Neues Jahr – neue Bücher: Buchneuheiten finden Sie hier bei Weltbild.de.

Frohes Weihnachtsfest!

„Weihnachten ist kein Zeitpunkt und keine Jahreszeit, sondern eine Gefühlslage. Frieden und Wohlwollen in seinem Herzen zu halten, freigiebig mit Barmherzigkeit zu sein, das heißt, den wahren Geist von Weihnachten in sich zu tragen.“
(Calvin Coolidge)

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wünschen Ihnen ein frohes und entspanntes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Ihr Buchnews-Team

Nächte in denen Sturm aufzieht von Jojo Moyes

Eine gute Nachricht für Jojo-Moyes-Fans: Ab Ende Januar soll Nächte, in denen Sturm aufzieht, lieferbar sein, eine Neuauflage von Jojo Moyes‘ „Dem Himmel so nah“ von 2008. Das Original „Silver Bay“ erschien erstmals 2007. Also nix Neues von Moyes? Doch, eigentlich schon, denn die deutsche 2008er-Erstausgabe ist wohl nur noch gebraucht zu kriegen.

Nicht ganz optimal ist nur, dass die Neuauflage einen neuen Titel erhalten hat. Sowas gibt’s immer wieder mal. Da wird von der Lieblingsautorin oder dem Lieblingsautor ein Titel angeboten, den man noch nicht kennt, man freut sich darauf und merkt erst nach dem Kauf, dass man es schon mal gelesen hat. In diesem Fall haben wir es rechtzeitig mitgekriegt.

Dabei ist Nächte, in denen Sturm aufzieht bzw. „Dem Himmel so nah“ für Jojo-Moyes-Fans (und alle, die es werden wollen) wirklich lesenswert: ein wunderbares Lesevergnügen über romantische Verwicklungen in einem kleinen australischen Fischerdorf. Nächte in denen Sturm aufzieht von Jojo Moyes weiterlesen

Das geheime Glück von Julie Cohen

„Ein glänzend geschriebener Roman über zwei Leben und eine große Liebe“ (The Independent): Das geheime Glück von Julie Cohen erzählt von einem dunklen Familiengeheimnis – und einer lebenslangen Lüge. Ein idealer Winter-Schmöker für Romance-Fans. Beginnend mit dem Ende arbeitet sich die Autorin in die Vergangenheit vor.

Ausgezeichnet als Contemporary Romantic Novel of the Year 2018.

Das geheime Glück – Inhalt

Es ist ein Morgen wie jeder andere, als Robbie neben seiner schlafenden Frau Emily erwacht. Vor fünfzig Jahren hatten sie sich kennengelernt. Nun ist er achtzig Jahre alt. Höchstens fünfzehn Jahre würde sein Körper vermutlich noch durchhalten. Und in Gedanken geht er immer wieder wichtige Daten durch, um sie nicht zu vergessen. Geburtstage. Hochzeitstage. Das geheime Glück von Julie Cohen weiterlesen

Der Luna-Effekt von Lincoln Child

Buchtipp des Monats Dezember 2018

Der neue Science-Mystery-Thriller von Lincoln Child erscheint Mitte Dezember endlich auch auf Deutsch: Der Luna-Effekt ist der 5. Fall für den Enigmatologen Jeremy Logan, dem Experten für unerklärliche Phänomene.

„Childs Figuren sind genauso erstklassig wie seine Geschichten.“ (The Washington Post Book World)

Der Luna-Effekt – Inhalt

Eine abgeschiedene Hütte iin den atemberaubenden Wäldern des Adirondack Nationalparks: Für den Enigmatologen Jeremy Logan der ideale Ort, um endlich in Ruhe zu schreiben. Aber dann wird die Leiche eines Wanderers aufgefunden: Grausam zerfleischt – die Polizei glaubt an den Angriff eines wilden Tieres. Der Luna-Effekt von Lincoln Child weiterlesen

Nele Neuhaus‘ neuer Taunus-Krimi: Muttertag

Zwei Jahre hat sich Nele Neuhaus für den neuen Bodenstein-Kirchhoff (Entschuldigung: Sander) Krimi wieder Zeit gelassen: 2016 ermittelten die Kriminalhauptkommissarin und ihr Chef noch „Im Wald“, nun scheint ein Serienmörder immer zum Muttertag sein Unwesen zu treiben.

Nele Neuhaus (geb. 1957) ist eine der erfolgreichsten Krimiautorinnen Deutschlands. Der vierte Bodenstein-Kirchhoff-Roman Schneewittchen muss sterben war 2010 ihr Durchbruch im Krimi-Genre. Doch die passionierte Reiterin schreibt auch Jugendbücher – zum Thema Pferde – und unter ihrem Mädchennamen Nele Löwenberg Unterhaltungsliteratur für Erwachsene, wie die Sheridan-Grant-Reihe.

Muttertag ist bereits der 9. Fall für Pia Sander und Oliver von Bodenstein. Und auch er spielt im Taunus, wo die Autorin lebt und arbeitet. Der Polizeipräsident der Region ernannte Nele Neuhaus übrigens zur Kriminalhauptkommissarin ehrenhalber. Mehr Lob geht fast nicht. Nele Neuhaus‘ neuer Taunus-Krimi: Muttertag weiterlesen

Bernhard Hennen und die Phileasson-Saga

Mit diesem großen Epos festigte Bernhard Hennen (geb. 1966) seinen Status als Fantasy-Superstar: Nun erschien der sechste Band der Phileasson-Saga – „Totenmeer“. Aus dem beliebtesten Rollenspiel aller Zeiten hat Hennen zusammen mit Robert Corvus ein Abenteuer gewoben, das man nie wieder vergisst.

Bernhard Hennen hatte Germanistik, Archäologie und Geschichte studiert, bevor er als Redakteur für die Fantasy-Zeitschrift „ZauberZeit“ tätig war. Für den Rollenspiel-Bestseller „Das schwarze Auge“ verfasst er zahlreiche Abenteuerbücher. Mit seinen Elfen-Romanen stürmte Hennen die Bestsellerlisten und schrieb sich an die Spitze der deutschen Fantasy-Autoren – wo er dank der Phileasson-Saga wohl noch lange bleiben wird. Bernhard Hennen und die Phileasson-Saga weiterlesen