Die polnische Lyrikerin Wisława Szymborska ist am 1. Februar 2012 im Alter von 88 Jahren gestorben

Szymborska-AugenblickDie Literaturnobelpreisträgerin Wisława Szymborska wurde am 2. Juli 1923 nahe der Stadt Posen geboren und starb am 1. Februar 2012 in Krakau.

Die Lyrikerin nahm in den 40er-Jahren ein Studium der Literaturwissenschaften und Soziologie auf, das sie später abbrach. In zweiter Ehe war sie mit dem Autor und Dichter Kornel Filipowicz verheiratet. Der Anfang ihrer Karriere war sehr schwierig, ihre Gedichte wurden abgelehnt. Szymborska machte einige Jahre später ihr eigenes Empfinden zum Thema ihrer Gedichte, die in zahlreiche Sprachen übersetzt wurden. Neben zahlreichen Ehrungen wurde sie 1996 mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnet. Ihr Werk ist in deutscher Sprache vor allem vom Suhrkamp Verlag verlegt worden.

Die Gedichtsammlung „Der Augenblick Chwila“ ist beim Suhrkamp Verlag erschienen und kostet 11,80 Euro.

 

José Saramago: Kain

Der Roman „Kain“ stammt aus dem Nachlass des portugiesischen Literaturnobelpreisträgers José Saramago. Er lässt Kain nach dem Mord an seinem Bruder Abel noch bei vielen weiteren Begebenheiten im Alten Testament mitmischen und schreibt damit auch die Bibelgeschichte neu. Kain verliebt sich, rettet Issak vor seinem Vater Abraham und ist Zeuge vieler brutaler Begebenheiten. In der Folge beginnt er sich zu fragen, welche Rolle Gott in den Geschehnissen einnimmt …

José Saramago wurde 1922 in Portugal gestorben und starb 2010 auf Lanzarote. Er erhielt 1998 den Nobelpreis für Literatur.

Der Roman „Kain“ ist bei Hoffmann & Campe erschienen und kostet 19,99 Euro.

„Kain“ bei Weltbild.de bestellen

Literaturnobelpreis 2011: Tomas Tranströmer

Der Nobelpreis für Literatur geht in diesem Jahr an den schwedischen Dichter Tomas Tranströmer. Der Lyriker, der 1931 in Stockholm geboren wurde, gilt als ein großer Kenner der Sprache. Ihm gelingt es, neben der Realität, weitere Wirklichkeiten aufzubauen. Tranströmer arbeitete in vielen Haikus und weiteren Kurzgedichten das Essentielle der Sprache heraus.

Die Werke des Lyrikers sind beim Carl Hanser Verlag erschienen.